Thema ZDF

Alle Artikel und Hintergründe

Gebührenfernsehen: Sag das böse S-Wort nicht!

Gebührenfernsehen: Sag das böse S-Wort nicht!

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2017

Darf man von Staatsfunk reden? Die Verteidiger von ARD und ZDF sagen, das sei AfD-Sprech. Dummerweise haben sich die Sender selbst in eine fatale Abhängigkeit zur Politik begeben. Eine Kolumne von Jan Fleischhauer mehr... Forum ]

"Hart aber fair"-Macher Plasberg und Diedenhofen: "Ich habe keinen volkspädagogischen Auftrag"

"Hart aber fair"-Macher Plasberg und Diedenhofen: "Ich habe keinen volkspädagogischen Auftrag"

SPIEGEL ONLINE - 09.10.2017

Haben Talkshows wie "Hart aber fair" die AfD groß gemacht? Frank Plasberg und Georg Diedenhofen halten dagegen. Doch wie sollten Journalisten mit den Rechtspopulisten umgehen? Von Markus Brauck und Alexander Kühn mehr...


"Drehscheibe", "heute": Frühere ZDF-Moderatorin Möllendorff gestorben

"Drehscheibe", "heute": Frühere ZDF-Moderatorin Möllendorff gestorben

SPIEGEL ONLINE - 08.10.2017

Sie moderierte die ZDF-Sendung "Drehscheibe" und war Nachrichtensprecherin bei "heute": Nun ist Ulrike von Möllendorff im Alter von 78 Jahren gestorben. mehr...

TV-Berichterstattung zur Wahl: Wisch, wisch, tipp, tipp. Drückste mal bitte?

TV-Berichterstattung zur Wahl: Wisch, wisch, tipp, tipp. Drückste mal bitte?

SPIEGEL ONLINE - 25.09.2017

Der Wahlabend im deutschen TV fühlte sich an wie ein Katastrophen-Blockbuster: Da wurde jede verfügbare Metapher strapaziert, hübsch hektisch bei Wahlpartys vorbeigeschaut und schwere Seriosität ausgedünstet. Von Arno Frank mehr... Video | Forum ]


Nach heftiger Kritik: ARD und ZDF wollen eigenes Kanzlerduell

SPIEGEL ONLINE - 21.09.2017

Keine gemeinsame Sache mehr mit den Privatsendern: ARD und ZDF wollen nach dem umstrittenen TV-Duell in Zukunft eine rein öffentlich-rechtliche Runde. Das dürfte auch am Auftritt eines Moderators liegen. mehr...

Sparmaßnahmen zur WM 2018: Kahn und Welke fahren offenbar nicht nach Russland

SPIEGEL ONLINE - 05.09.2017

Die Fußballexperten Oliver Kahn und Oliver Welke werden laut einem Medienbericht zur WM 2018 nicht live aus Russland berichten, sondern aus einem Studio in Baden-Baden. mehr...

Bundesarbeitsgericht zu Kettenverträgen: „Der Alte“-Schauspieler scheitern mit Klage gegen Rauswurf

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2017

Jahrelang spielten Pierre Sanoussi-Bliss und Markus Böttcher in der ZDF-Serie „Der Alte“ zwei Kommissare. Dann war Schluss - und sie zogen vor Gericht. mehr...

Einigung im Rechtepoker: ARD und ZDF dürfen nun doch Olympia zeigen

SPIEGEL ONLINE - 11.08.2017

Einigung im zweiten Versuch: Sportfans in Deutschland können die Olympischen Spiele auch weiterhin bei den öffentlich-rechtlichen Sendern sehen. ARD und ZDF vereinbarten mit Rechteinhaber Discovery eine Sublizenz. mehr...

TV-Rechte: ARD und ZDF hoffen wieder auf Olympia

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2017

Gibt es doch noch Bilder von den Olympischen Spielen bei ARD und ZDF? Zumindest wird jetzt wieder mit dem Rechte-Inhaber Discovery verhandelt. mehr...

Nach Song-Kontroverse: ZDF hält an Xavier Naidoo als Partner fest

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2017

Über die Söhne Mannheims ist Xavier Naidoo Gesellschafter einer TV-Produktionsfirma, mit der das ZDF zusammenarbeitet - auch nach Naidoos „Marionetten“-Lied. ARD-Radiowellen hatten ihre Kooperation beendet. mehr...

„Neo Magazin Royale“: ZDF bestätigt Trennung von Hans Meiser

SPIEGEL ONLINE - 17.05.2017

Ex-RTL-Moderator Hans Meiser war regelmäßig in Jan Böhmermanns Satireshow zu sehen. Jetzt hat die Redaktion die Zusammenarbeit aufgekündigt - wegen Meisers Verbindung zu einem umstrittenen Verschwörungsportal. mehr...

Streit über Gehälter: ZDF-Reporterin legt Berufung ein

SPIEGEL ONLINE - 01.02.2017

Der Fall der ZDF-Reporterin, die ihren Arbeitgeber zu einer gerechteren Bezahlung zwingen wollte, geht in die nächste Runde. Die Journalistin war vor dem Berliner Arbeitsgericht gescheitert und legt nun Berufung ein. mehr...

Gehalt von ZDF-Reporterin: Es ist Diskriminierung - aber nicht von Frauen

SPIEGEL ONLINE - 01.02.2017

Eine Reporterin klagt auf die gleiche Bezahlung, wie sie ihre männlichen Kollegen erhalten - und verliert vor Gericht. Ein Skandal? Ganz so einfach ist es nicht. mehr...

Streit über Gehälter: Gericht weist Klage von ZDF-Reporterin ab

SPIEGEL ONLINE - 01.02.2017

Sie wollte das ZDF zu einer gerechteren Bezahlung zwingen - und ist damit gescheitert: Das Berliner Arbeitsgericht hat die Klage einer „Frontal 21“-Reporterin abgewiesen. Eine Diskriminierung sei nicht zu erkennen. mehr...