ThemaZeitgenössische KunstRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Kunst von Anohni: Aus Sorge um die Welt

Kunst von Anohni: Aus Sorge um die Welt

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2016

In Büchern gepresste Vogelkadaver, Reminiszenzen an Aktivisten der queeren Bewegung, Ökozid und japanischer Ausdruckstanz - wie geht das zusammen? Die Antwort besteht aus einem Namen: Anohni. Von Carola Padtberg-Kruse mehr... Forum ]

Bowies private Sammlung: Das Gesamtkunstwerk

Bowies private Sammlung: Das Gesamtkunstwerk

SPIEGEL ONLINE - 20.07.2016

David Bowie hat seine Kunstsammlung nie der Öffentlichkeit gezeigt. Jetzt sind die Werke auf Ausstellungstour, anschließend werden sie versteigert. Eine Auswahl der Werke sehen Sie hier. mehr... Forum ]

Multimedia-Künstler Halil Altindere: "Ich wollte den Deutschen ihren Albtraum vorführen"

Multimedia-Künstler Halil Altindere: "Ich wollte den Deutschen ihren Albtraum vorführen"

SPIEGEL ONLINE - 16.07.2016

Ihr Song "Homeland" wurde zum Soundtrack der Berlin Biennale: Videokünstler Halil Altindere und Rapper Mohammad Hajar über künstlerische Freiheit, Outsider und die politische Kraft des Rap. Ein Interview von Lena Reich mehr... Forum ]

Ai Weiwei in Wien: F*** aus Rettungswesten

Ai Weiwei in Wien: F*** aus Rettungswesten

SPIEGEL ONLINE - 14.07.2016

In einer neuen Ausstellung visualisiert Ai Weiwei erneut die Flüchtlingsthematik: Aus 1005 zurückgelassenen Rettungswesten formte er in Wien einen schwimmenden Buchstaben - für ein Wort mit F. mehr...

Kunstaktion um Tiger und Flüchtlinge: Zerfleischte Menschlichkeit

Kunstaktion um Tiger und Flüchtlinge: Zerfleischte Menschlichkeit

SPIEGEL ONLINE - 29.06.2016

Am Dienstag würden sich syrische Flüchtlinge in Berlin von vier Tigern zerfleischen lassen, hatte eine Künstlertruppe angekündigt. Blut floss dann glücklicherweise aber doch nicht. Von Fabian Nitschmann mehr...

Streetart: Da prangt ein Kind an der Wand

Streetart: Da prangt ein Kind an der Wand

SPIEGEL ONLINE - 29.06.2016

Was grau war, ist jetzt bunt - was leer war, hat jetzt Sinn: Ernest Zacharevic, 29, malt auf Hauswände. Fast immer Kinder. bento fragt den Künstler: Was hat das zu bedeuten? mehr...

Streetart: Da prangt ein Kind an der Wand

Streetart: Da prangt ein Kind an der Wand

SPIEGEL ONLINE - 29.06.2016

Was grau war, ist jetzt bunt - was leer war, hat jetzt Sinn: Ernest Zacharevic, 29, malt auf Hauswände. Fast immer Kinder. bento fragt den Künstler: Was hat das zu bedeuten? mehr...

Kunstmesse Art Basel: Genuss, Prestige und Rendite in Nullzins-Zeiten

Kunstmesse Art Basel: Genuss, Prestige und Rendite in Nullzins-Zeiten

SPIEGEL ONLINE - 18.06.2016

Sie ist die wohl berühmteste Kunstmesse der Welt: Auf der Art Basel präsentieren Galeristen ihr Angebot Investitionswilligen und Kunstneugierigen. Aktuelle politische Fragen spielen da nur am Rande eine Rolle. Von Stephan Lohr mehr... Forum ]

Neueröffnung der Tate Modern: Turmbau zu Tate

Neueröffnung der Tate Modern: Turmbau zu Tate

SPIEGEL ONLINE - 16.06.2016

Das meistbesuchte Museum für moderne Kunst, Tate Modern in London, eröffnet seinen spektakulären Anbau. So kann Kunst funktionieren. Von Carola Padtberg-Kruse, London mehr...

Street-Art in Berlin-Friedrichshain: Barbara. war da

Street-Art in Berlin-Friedrichshain: Barbara. war da

SPIEGEL ONLINE - 09.06.2016

In den sozialen Medien ist die Künstlerin Barbara. ein Star. Doch ihre Identität ist unbekannt. Nun stellt sie ihre Schilder ganz real in Berlin aus. Motto der Pop-up-Ausstellung: "Das Kleben ist schön". mehr... Forum ]

S.P.O.N. - Der Kritiker: Das Ende der Gegenwart ist nah

SPIEGEL ONLINE - 29.05.2016

Was sind eigentlich Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft? Das Zeitgefüge ist durcheinander geraten. Das zeigt nichts deutlicher als der Niedergang der Gegenwartskunst. mehr...

S.P.O.N. - Der Kritiker: Das Zombie-Gesicht des Kapitalismus

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2015

Seit den Achtzigern war Kunst das ideologische Pendant des Kapitalismus - sie enteignete uns ästhetisch, moralisch, finanziell. Aktuelle Internet-Kunst, die nur die Krise kennt, ist hingegen der gelebte Crash. Und macht sogar noch Laune. mehr...

Kunst: „Keine Zensur erlebt“

DER SPIEGEL - 18.04.2015

NRW: Umstrittenes Ausstellungsprojekt mit 120 Künstlern aus China; Walter Smerling, 56, Gründer der Bonner Stiftung für Kunst und Kultur, über sein Ausstellungsprojekt „China 8“ SPIEGEL: Herr Smerling, Sie präsentieren in neun Museen in… mehr...

Arabische Kunstsammlungen: Zeitgenössische Bilder aus 1001 Nacht

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2014

Viele Regenten der Emirate sammeln zeitgenössische Kunst. Sie bauen große Museen und veranstalten regelmäßige Messen. Jetzt zeigen zwei Ausstellungen in Köln Werke aus der Sammlung des Scheichs und der Scheicha des Emirats Schardschah. mehr...

Ausstellungen: Gegen die bösen Kräfte

DER SPIEGEL - 26.05.2014

Der deutsche Kurator Kasper König wird in einem Monat in Sankt Petersburg die Manifesta eröffnen, eine Schau mit zeitgenössischen Werken aus ganz Europa. Seit Wochen tobt ein Streit darüber, ob Künstler derzeit in Russland ausstellen sollen. mehr...

AUSSTELLUNGEN: Erotischer Islam

DER SPIEGEL - 24.03.2014

„Rêve de Martyrs": Performance von Majida Khattari im Frankfurter Museum für Moderne Kunst; Das Frankfurter Museum für Moderne Kunst, das MMK, ist ein verschachteltes Haus. Es wirkt wie geschaffen für eine neue Ausstellung über afrikanische… mehr...

Polnische Kunst: Verdreht, vertrackt, verträumt

SPIEGEL ONLINE - 05.02.2013

Polnische Künstler stellen im Museum Morsbroich alles auf den Kopf: Sie zerlegen, verdoppeln oder verschieben ihre Skulpturen, sie lassen die Protagonisten ihrer Videos absurde Dinge tun. Ein Fest der Subversion. mehr...

Moderne Kunst aus Saudi-Arabien: Mohammed, wir müssen reden!

SPIEGEL ONLINE - 24.01.2013

Islamische Predigten als ätzende Pop-Art, Tanksäulen, die sich selbst töten und sogar Frauen, die ein Auto steuern: Die Künstlergruppe „Edge of Arabia“ aus Saudi-Arabien feiert mit kritischer Kunst große Erfolge - bei Experten, Sammlern und dem Volk. Eine Revolution? Gut möglich. mehr...

Leicht verwischt

DER SPIEGEL - 26.05.2012

KUNSTKRITIK: Eine New Yorker Ausstellung untersucht, ob der deutsche Malerstar Gerhard Richter als Denkmal der Gegenwartskunst taugt.  mehr...

Kunstschau „Made in Germany Zwei“: Und wo geht's um die heiße Ware?

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2012

Wie füllt man ein erfolgreiches Label? Diese Frage stellten sich die Macher der Ausstellung „Made in Germany“, die nun in Hannover erneut in Deutschland lebende Künstler präsentiert. Herausgekommen ist eine Mischung mit Schönem und Schlauem - und einer Lücke. mehr...

Themen von A-Z