ThemaBen AliRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Führungswechsel: Tunesiens Regierungschef Larayedh tritt zurück

Führungswechsel: Tunesiens Regierungschef Larayedh tritt zurück

SPIEGEL ONLINE - 09.01.2014

Tunesien bekommt eine neue Regierung. Premierminister Ali Larayedh hat den Rücktritt seines gesamten Kabinetts erklärt. Bis zu den Neuwahlen Ende des Jahres soll ein unabhängiges Technokratenkabinett die Amtsgeschäfte in Tunis führen. mehr... Forum ]

Vormarsch der Extremisten: Salafisten unterwerfen Tunesiens heilige Stadt

Vormarsch der Extremisten: Salafisten unterwerfen Tunesiens heilige Stadt

SPIEGEL ONLINE - 07.08.2013

Sie terrorisieren Ramadan-Verweigerer, hetzen Unzufriedene gegen die junge tunesische Demokratie auf: Kairouan hat sich zur Hochburg der Salafisten entwickelt. Vielen Tunesiern gilt die heilige Stadt als abschreckendes Beispiel - so sollte es nie werden. Aus Kairouan berichtet Ulrike Putz mehr... Video | Forum ]

Staatskrise: Zehntausende Tunesier fordern Rücktritt der Regierung

Staatskrise: Zehntausende Tunesier fordern Rücktritt der Regierung

SPIEGEL ONLINE - 07.08.2013

Es ist kein Ende der Tumulte in Sicht: Erneut sind in Tunesiens Hauptstadt Zehntausende auf die Straße gegangen, um den Rücktritt der Regierung zu fordern. Erst kurz zuvor hatte die verfassunggebende Versammlung ihre Arbeit eingestellt - wegen der schweren politischen Krise im Land. mehr... Video | Forum ]

Krise in Tunesien: Zehntausende protestieren in Tunis

Krise in Tunesien: Zehntausende protestieren in Tunis

SPIEGEL ONLINE - 04.08.2013

Es war der größte organisierte Protest seit Beginn der politischen Krise in Tunesien: In der Hauptstadt sind Zehntausende Menschen auf die Straße gegangen. Die Anhänger der Regierung skandierten ihre Unterstützung, die Gegner forderten den Rücktritt des Parlaments. mehr... Video | Forum ]

Jugend in Tunesien: Der riskante Rausch der Revolte

Jugend in Tunesien: Der riskante Rausch der Revolte

SPIEGEL ONLINE - 02.08.2013

Die jungen Tunesier haben sich die Freiheit zum Neinsagen hart erkämpft - und machen eifrig davon Gebrauch. Doch Politiker und Journalisten warnen: Berauscht von ihrer neuen Macht, gefährdet die Jugend den Erfolg ihrer eigenen Revolution und riskiert neues Blutvergießen. Aus Tunis berichtet Ulrike Putz mehr... Forum ]

Salafisten in Tunesien: Herrn Arfawis weicher Kurs gegen Extremisten

Salafisten in Tunesien: Herrn Arfawis weicher Kurs gegen Extremisten

SPIEGEL ONLINE - 31.07.2013

Sie ermorden Politiker, greifen Armee-Einheiten an und ziehen nach Syrien in den Krieg: Tunesien hat ein gewaltiges Problem mit gewaltbereiten Salafisten. Die islamistische Regierung versucht zwar, es zu lösen - scheut aber den letzten Schritt. Aus Tunis berichtet Ulrike Putz mehr... Forum ]

Tunesische Frauenrechtlerin: "Femen, bitte lasst uns in Ruhe"

Tunesische Frauenrechtlerin: "Femen, bitte lasst uns in Ruhe"

SPIEGEL ONLINE - 13.06.2013

Der Nacktprotest in Tunesien hat einer Deutschen und zwei Französinnen Haftstrafen eingebracht. Jetzt fordern selbst tunesische Feministinnen ein Ende der Femen-Aktionen in ihrem Land. Denn: "Ihr macht kaputt, wofür wir gekämpft haben." Von Raniah Salloum mehr... Video | Forum ]

Tunesien: Wo die Revolution im Staub liegt

SPIEGEL ONLINE - 06.01.2013

Die Kleinstadt Redeyef, tief in der tunesischen Provinz, kennt vor allem Staub, Hitze, Phosphat: Lange bevor die Welt die Jasmin-Revolution verfolgte, begannen hier vor zwei Jahren die Aufstände gegen das Ben-Ali-Regime. Was hat die Bewegung bewirkt? mehr...

Versteigerung von Ben-Ali-Besitz: Diktatorengeschmeide günstig abzugeben

SPIEGEL ONLINE - 25.12.2012

Möbel aus Gold, diverse Luxuswagen, Pelze und Juwelen: Ben Ali gönnte sich sonst nichts. In Tunesien werden jetzt die Besitztümer des ehemaligen Diktators verscherbelt - es ist die größte Auktion, die es in dem Land bisher gab. mehr...

Urteil in Tunesien: Ex-Diktator Ben Ali zu 20 Jahren Haft verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 13.06.2012

Tunesiens Ex-Machthaber Ben Ali ist zu einer langjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Die Richter sahen es als erwiesen ab, dass der heute 75-Jährige seine Leute zu Unruhen und Morden anstiftete. Allerdings wird das Urteil wohl ohne Folgen bleiben. Der ehemalige Präsident ist im Exil. mehr...

Tunesiens Ex-Diktator: Staatsanwalt fordert Todesstrafe für Ben Ali

SPIEGEL ONLINE - 24.05.2012

Auf seinen Befehl starben im Arabischen Frühling Hunderte Demonstranten - nun muss Tunesiens Ex-Machthaber Ben Ali selbst um sein Leben fürchten. In der Heimat droht ihm die Todesstrafe. Doch dafür müssen ihn die Behörden erst erwischen: Der Despot sitzt im Luxus-Exil in Saudi-Arabien. mehr...

Tunesiens Ex-Diktator: Ben Ali im goldenen Käfig

SPIEGEL ONLINE - 13.01.2012

Zine el-Abidine Ben Ali herrschte mit harter Hand über Tunesien, häufte Reichtümer an, dann jagte ihn sein Volk aus dem Amt. Seit einem Jahr versteckt er sich nun im saudi-arabischen Exil. Seine Gastgeber hüten das neue Leben des Ex-Despoten wie ein Staatsgeheimnis. mehr...

Tunesien: Fernsehen sendet Gebet für Ex-Diktator Ben Ali

SPIEGEL ONLINE - 07.11.2011

Peinliche Panne für den staatlichen Sender Watanya 1 in Tunesien: Er sendete zur besten Sendezeit alte liturgische Gesänge, in denen ein Sänger auch für den Erfolg des gestürzten Präsidenten Ben Ali betete. Der Protest ist groß. mehr...

ARABIEN: Tyrannen auf dem Treck

DER SPIEGEL - 12.09.2011

Wie die arabischen Machthaber das erzwungene Ende ihrer Karriere erleben. Die Familien zerrissen, die Konten gepfändet und die Ehefrauen dem Selbstmord nah, die Statuen gekippt und dann diese Fotos vom Pöbel im eigenen Schlafzimmer: Es ist schon sc... mehr...

Tunesien: Ex-Diktator Ben Ali zu weiterer langer Haftstrafe verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 04.07.2011

Ein Strafgericht in Tunis hat erneut ein hartes Urteil gegen Ex-Diktator Ben Ali verhängt: 15,5 Jahre Haft. Damit summieren sich seine Strafen in zwischen auf mehr als 50 Jahre Gefängnis. Dass er jemals in einer Zelle sitzen wird, ist aber unwahrscheinlich. Saudi-Arabien gewährt ihm Exil. mehr...

Tunesiens Ex-Präsident: Gericht verurteilt Ben Ali zu 35 Jahren Haft

SPIEGEL ONLINE - 20.06.2011

Mehrere Jahrzehnte Haft, eine Geldstrafe in Millionenhöhe: Ein tunesisches Gericht hat Ex-Machthaber Ben Ali und seine Frau wegen illegaler Bereicherung verurteilt. Der Schuldspruch dürfte den früheren Präsidenten allerdings wenig stören - er befindet sich im Exil. mehr...

Geflohener Ex-Präsident: Tunesiens Regierung wirft Ben Ali Hochverrat vor

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2011

Er war aus seinem Land geflohen, obwohl er den Streitkräften noch als Befehlshaber vorstand - daher bezichtigt Tunesiens neuer Regierungschef den früheren Machthaber Ben Ali des Hochverrats. Im schlimmsten Fall droht ihm die Todesstrafe. mehr...

Themen von A-Z