ThemaZweiter WeltkriegRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Getty Images

Das große Sterben

Der Zweite Weltkrieg hat mehr Leid über die Menschheit gebracht als jedes andere Ereignis des 20. Jahrhunderts. Rund 60 Millionen Menschen kamen ums Leben. Auf dieser Themenseite finden Sie Überblicksdarstellungen, neue Forschungsergebnisse und Berichte von Zeitzeugen.

TV-Film "Nackt unter Wölfen": Bevor der Ami Deutschland befreite

TV-Film "Nackt unter Wölfen": Bevor der Ami Deutschland befreite

SPIEGEL ONLINE - 30.03.2015

Endspiel um das Überleben eines kleines Jungen: Ein drastischer ARD-Film erzählt vom kommunistischen Widerstand im Dritten Reich und den letzten Tagen im KZ Buchenwald. Von Thomas Andre mehr... Video | Forum ]

Argentinien: Das Märchen vom Nazi-Versteck im Dschungel

Argentinien: Das Märchen vom Nazi-Versteck im Dschungel

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2015

Im Urwald von Argentinien wollen Archäologen einen Zufluchtsort für ranghohe Nationalsozialisten gefunden haben. Argentinische Medien berichteten groß, doch die Beweislage ist dünn. Von Julia Merlot mehr... Video | Forum ]

Argentinien: Archäologen finden Hinweise auf Nazi-Versteck in Dschungel

Argentinien: Archäologen finden Hinweise auf Nazi-Versteck in Dschungel

SPIEGEL ONLINE - 22.03.2015

Es sollte wohl die letzte Zuflucht für ranghohe Nationalsozialisten sein. In Argentinien haben Forscher im Dschungel eine Ruine entdeckt, die sie für ein NS-Versteck halten. Darauf deuten die Spuren hin. mehr... Forum ]

NS-Verbrechen in Griechenland: Steinmeier nennt Debatte über Reparationen "gefährlich"

NS-Verbrechen in Griechenland: Steinmeier nennt Debatte über Reparationen "gefährlich"

SPIEGEL ONLINE - 18.03.2015

Berlin streitet über mögliche Entschädigungen an Griechenland. Nun warnt Außenminister Steinmeier: Das Thema jetzt hochzuziehen, sei "politisch gefährlich". Aus der Union kommen hingegen neue Töne. mehr... Forum ]

NS-Zwangsanleihe: Deutsches Paar zahlt Reparationen an Griechenland

NS-Zwangsanleihe: Deutsches Paar zahlt Reparationen an Griechenland

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2015

Die Bundesregierung wehrt sich gegen Entschädigungszahlungen an Griechenland. Das geht nicht, finden zwei Deutsche - und leisten vor Ort einfach selbst einen Anteil zur Tilgung der NS-Zwangskredite. Von Franziska Bossy und Giorgos Christides mehr...

NS-Entschädigungen für Griechenland: Das reiche Deutschland wirkt peinlich

NS-Entschädigungen für Griechenland: Das reiche Deutschland wirkt peinlich

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2015

Mit juristischen Winkelzügen argumentiert die Bundesregierung gegen Entschädigungs-Zahlungen an Griechenland. Diese Position steht beispielhaft für den feindseligen Kurs Berlins gegenüber Athen. Es braucht ein klares Signal der Versöhnung. Ein Gastkommentar von Gesine Schwan mehr... Video | Forum ]

Schlacht am 16. März 1944: 1500 Veteranen der Waffen-SS marschieren durch Riga

SPIEGEL ONLINE - 16.03.2015

In Riga haben sich 1500 Veteranen der Waffen-SS versammelt, um an eine Schlacht gegen die Rote Armee zu erinnern. Die ehemaligen Soldaten feiern sich als Patrioten - die jüdische Gemeinde hingegen verurteilt den Marsch. mehr...

Weltkriegsgedenkfeier: Merkel sagt Teilnahme an Militärparade in Moskau ab

SPIEGEL ONLINE - 11.03.2015

Bundeskanzlerin Merkel wird laut einem Bericht nicht an der Weltkriegsgedenkfeier in Moskau teilnehmen. Ihr Kompromissvorschlag: Sie reist einen Tag später an - nach der Militärparade. mehr...

Nach 70 Jahren: Ring von abgestürztem Briten an Familie zurückgegeben

SPIEGEL ONLINE - 09.03.2015

Rund 70 Jahre nach dem Absturz eines britischen Luftfahrtingenieurs in Albanien ist dessen Ehering an die noch lebende Schwester zurückgegeben worden. "Heute ist mein Bruder nach Hause zurückgekehrt", sagte die 93-Jährige. mehr...

Kinder vom Kamper See: Das Grab im Wasser

SPIEGEL ONLINE - 03.03.2015

Am 5. März 1945 stürzte ein Flugzeug in den Kamper See. An Bord: fast 80 deutsche Kinder auf der Flucht vor der Roten Armee. Eine Initiative will nun ihre Leichen vom Grund des Sees bergen. mehr...

Versenkung der Bismarck: Himmelfahrtskommando über dem Atlantik

SPIEGEL ONLINE - 02.03.2015

Mit einem Doppeldecker attackierte John Moffat 1941 das deutsche Schlachtschiff "Bismarck" - und schoss im richtigen Moment seinen Torpedo ab. Wie gut er getroffen hatte, sollte der Brite erst Jahrzehnte später erfahren. mehr...

Zweiter Weltkrieg: Russen düpiert

DER SPIEGEL - 28.02.2015

Aufgrund von Mittelkürzung erhalten Angehörige von russischen Kriegsopfern des II. Weltkriegs keine Auskünfte mehr über ihr Schicksal. Angehörige verstorbener sowjetischer Kriegsgefangener bekommen keine Auskünfte mehr über deren Schicksal im "Drit... mehr...

Zeitgeschichte: Verbrechen der Sieger

DER SPIEGEL - 28.02.2015

Eine Historikerin behauptet, dass US-amerikanische Soldaten rund 190?000 deutsche Frauen vergewaltigt haben. Kann das stimmen? Die Soldaten kamen bei Einbruch der Dunkelheit, drangen in das Haus ein und wollten die beiden Frauen ins obere Stockwerk... mehr...

Schlacht von Schloss Itter: Als Wehrmacht und Amerikaner gemeinsam gegen die SS kämpften

SPIEGEL ONLINE - 24.02.2015

Verkehrte Welt: Anfang Mai 1945 kämpften GIs und Wehrmachtssoldaten Seite an Seite. Ihr Gegner: die Waffen-SS. Auf einer mittelalterlichen Burg kam es zum Showdown - in bester Westernmanier. mehr...

Schlacht von Iwojima: Insel aus Blut und Asche

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2015

Am 19. Februar 1945 stürmten Zehntausende US-Marines Iwojima. Die japanischen Verteidiger hatten die Pazifikinsel zum Bollwerk ausgebaut. Ihr Ziel: So viele Amerikaner wie möglich zu töten. Und am Ende zu sterben. mehr...

NS-Kriegsgräuel in Griechenland: Die Hölle von Hellas

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2015

In wenigen Ländern wüteten die NS-Besatzer so brutal wie in Griechenland. Doch lange sprach die Bundesregierung nur von "angeblichen" Kriegsverbrechen. Für die Opfer gab es kaum Entschädigung - anders als für einen der Täter. mehr...


Fotostrecke
Zweiter Weltkrieg: Der Weg in die Katastrophe






Themen von A-Z