Thema Zweiter Weltkrieg

Alle Artikel und Hintergründe

Getty Images

Das große Sterben

Der Zweite Weltkrieg hat mehr Leid über die Menschheit gebracht als jedes andere Ereignis des 20. Jahrhunderts. Rund 60 Millionen Menschen kamen ums Leben. Auf dieser Themenseite finden Sie Überblicksdarstellungen, neue Forschungsergebnisse und Berichte von Zeitzeugen.

Würdigung für ungarischen Hitler-Verbündeten: Orbán wagt den Tabubruch

Würdigung für ungarischen Hitler-Verbündeten: Orbán wagt den Tabubruch

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2017

In Ungarn startet der Wahlkampf - und Viktor Orbán fischt am extrem rechten Rand: Der Premier würdigte Miklós Horthy als "Ausnahmestaatsmann". Dabei war Hitlers Verbündeter für schwere Verbrechen mitverantwortlich. Von Keno Verseck mehr...

NS-Sabotagepläne: Chile gibt Geheimakten über Nazi-Spione frei

NS-Sabotagepläne: Chile gibt Geheimakten über Nazi-Spione frei

SPIEGEL ONLINE - 23.06.2017

Jahrelang waren deutsche Nationalsozialisten in Südamerika aktiv. Dann flogen mehrere Spionageringe auf - womöglich gerade noch rechtzeitig, wie aus jetzt veröffentlichen Geheimakten hervorgeht. mehr... Forum ]


Hitler-Büste und Hakenkreuz-Sanduhr: Rätsel um Nazi-Fund in Buenos Aires

Hitler-Büste und Hakenkreuz-Sanduhr: Rätsel um Nazi-Fund in Buenos Aires

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2017

Ein Fund von Dutzenden Nazi-Relikten in Argentinien sorgt für Aufsehen. Wem gehörten die Stücke ursprünglich? Möglicherweise stammen sie aus Solingen. mehr... Video | Forum ]

Argentinien: Dutzende NS-Relikte in Geheimzimmer gefunden

Argentinien: Dutzende NS-Relikte in Geheimzimmer gefunden

SPIEGEL ONLINE - 20.06.2017

In der Nähe von Buenos Aires hat die argentinische Polizei mehr als 70 Relikte aus der NS-Zeit sichergestellt. Sie gehörten womöglich einem hochrangigen Funktionär. mehr... Video | Forum ]


Betty Bausch-Polak: "Wenn man den Holocaust überlebt hat, muss man das Leben umarmen"

Betty Bausch-Polak: "Wenn man den Holocaust überlebt hat, muss man das Leben umarmen"

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2017

Im niederländischen Untergrund entkam die Jüdin Betty Bausch-Polak den Nazis - durch Courage, Schauspielerei und dank ihrer blauen Augen. Ihre Eltern und ihr Mann wurden ermordet. Mit 98 schenkt sie Schülern eine Ahnung von Wahrheit. Von Anna Sophia Hofmeister mehr...

Verstorbener früherer Auschwitz-Wachmann: Was nach Hannings Tod offenbleibt

Verstorbener früherer Auschwitz-Wachmann: Was nach Hannings Tod offenbleibt

SPIEGEL ONLINE - 01.06.2017

Reinhold Hanning ist tot - das Urteil des Landgerichts Detmold gegen den früheren Auschwitz-Wachmann wird nach dessen Revision nicht rechtskräftig. Die Entscheidung des BGH zu dem Fall wäre wegweisend gewesen. Von Benjamin Schulz mehr... Video ]


Faschismus in Europa: "Absage an die bürgerliche Welt"

Faschismus in Europa: "Absage an die bürgerliche Welt"

SPIEGEL ONLINE - 30.05.2017

Wie konnte die radikale Rechte nach dem Ersten Weltkrieg so schnell aufsteigen? Historiker Robert Gerwarth über faschistische Bewegungen und die Unterschiede zu heutigen Rechtspopulisten in Europa und den USA. Ein Interview von Uwe Klußmann und Dietmar Pieper mehr...

Attentat auf Reinhard Heydrich: Der Todeskampf des Reichsprotektors

Attentat auf Reinhard Heydrich: Der Todeskampf des Reichsprotektors

SPIEGEL ONLINE - 25.05.2017

Das Attentat auf Reinhard Heydrich am 27. Mai 1942 war das einzige erfolgreiche Mordkomplott gegen einen führenden NS-Funktionär. Goebbels trauerte um den Holocaust-Organisator wie um einen Bruder - Hitler tobte vor Wut. Von René Schlott mehr...


Weltkriegsbomben am Meeresgrund: Fische mit Tumor

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2017

Am Boden von Nord- und Ostsee verrotten Millionen Tonnen Kampfmittel aus dem Zweiten Weltkrieg - ihr Sprengstoff scheint Fische krank zu machen. Wie groß ist die Gefahr für Lebewesen? mehr...

Bunker im Sand: Warum die Holländer Hitlers Atlantikwall renovieren

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2017

Gut tausend Bunker und Tunnel entstanden an der Nordseeküste bei Den Haag - als Weltkriegsbollwerk der deutschen Wehrmacht. Stück für Stück buddeln Niederländer es wieder aus. Ein Besuch im Labyrinth. mehr...

Brandenburg: Experten exhumieren Sowjetsoldaten aus Massengrab

SPIEGEL ONLINE - 08.05.2017

72 Jahre nach Kriegsende sind im Oderbruch die Gebeine von mehr als 20 Soldaten entdeckt worden. Die Gefallenen des Zweiten Weltkriegs werden nun unter russischer Aufsicht geborgen. mehr...

Russischer Überläufer Andrej Wlassow: Stalins Held, Hitlers General

SPIEGEL ONLINE - 28.04.2017

Mitten im Zweiten Weltkrieg wechselte ein Held der Roten Armee zu den Nazis. General Wlassow befehligte ein Heer übergelaufener Russen, das mit dem „Dritten Reich“ unterging. Was trieb ihn an? mehr...

Inselsprengung in der Nordsee: Hell-Go-Land!

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2017

Mit 6700 Tonnen Munition wollten die Briten vor 70 Jahren die Seefestung der Nazis zerstören, doch Helgoland überlebte. Zwei Insulaner über den „Big Bang“, der ihr Leben veränderte. Und bis heute nachhallt. mehr...

Fund unter Parkplatz: Hunderte deutsche Weltkriegstote in Polen beigesetzt

SPIEGEL ONLINE - 06.04.2017

72 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs haben 1800 Wehrmachtsangehörige und Zivilisten eine letzte Ruhestätte in Polen erhalten. Ihre sterblichen Überreste waren bei Bauarbeiten entdeckt worden. mehr...

Deutscher Kreuzer „Prinz Eugen“: Das Schiff, das die Atombombe überstand

SPIEGEL ONLINE - 22.03.2017

Dieses deutsche Kriegsschiff wollte und wollte nicht sinken: Der Kreuzer „Prinz Eugen“ hielt den Zweiten Weltkrieg durch - und trotzte danach sogar Kernwaffen. mehr...

Dresden-Bombardement 1945: „Die Luftangriffe waren schrecklich, aber nicht einzigartig“

SPIEGEL ONLINE - 14.02.2017

Im Dresdner Feuersturm starben Menschen zu Tausenden. Die Luftangriffe im Februar 1945 sind ein bis heute umstrittenes Kapitel des Zweiten Weltkriegs - Historiker Moritz Hoffmann über die Instrumentalisierung einer Tragödie. mehr...

Obama und Abe auf Pearl Harbor: Signal des Friedens

SPIEGEL ONLINE - 28.12.2016

Beim Gedenken an die Opfer des japanischen Angriffs auf Pearl Harbor haben US-Präsident Obama und Japans Premier Abe die Allianz ihrer Länder bekräftigt. Eine Entschuldigung gab es aber nicht. mehr...

Angriff auf Pearl Harbor: „Wir brannten bei lebendigem Leibe“

SPIEGEL ONLINE - 07.12.2016

Am 7. Dezember 1941 attackierten japanische Bomber Pearl Harbor, Hauptquartier der US-Pazifikflotte auf Hawaii. Schwer verbrannt überlebte Don Stratton das Inferno - verzeihen kann er bis heute nicht. mehr...