ThemaZweiter WeltkriegRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Getty Images

Das große Sterben

Der Zweite Weltkrieg hat mehr Leid über die Menschheit gebracht als jedes andere Ereignis des 20. Jahrhunderts. Rund 60 Millionen Menschen kamen ums Leben. Auf dieser Themenseite finden Sie Überblicksdarstellungen, neue Forschungsergebnisse und Berichte von Zeitzeugen.

Mein Vater, ein Werwolf

Mein Vater, ein Werwolf

SPIEGEL ONLINE - 13.04.2014

Was passiert, wenn man entdeckt, dass der eigene Vater ein Verbrecher ist? Was ist, wenn man ihn nach seinem Tod als einen Menschen kennenlernt, der so fremd ist, wie ein Vater nie sein kann? Von Cordt Schnibben mehr... Video | Forum ]

Umstrittenes Projekt: Ungarn beginnt Bau von Nazi-Besatzungsdenkmal

Umstrittenes Projekt: Ungarn beginnt Bau von Nazi-Besatzungsdenkmal

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2014

Kurz nach seiner Wiederwahl setzt Ungarns Premier Orbán ein ideologisches Zeichen. Der Bau des von Historikern und jüdischen Verbänden kritisierten Denkmals zur deutschen Besatzungszeit in Budapest hat begonnen. Die Opposition ruft zum Protest. mehr... Forum ]

Protest in Minneapolis: Mit Judensternen gegen die Nazi-Party

Protest in Minneapolis: Mit Judensternen gegen die Nazi-Party

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2014

Geschmacklos in Minneapolis: Im "Gasthof zur Gemütlichkeit" feiern einmal im Jahr Männer in Nazi-Montur eine "Weltkriegs-Party". Bürger der Stadt entschieden sich zu einem bemerkenswerten Protest gegen das Treiben: Sie verkleideten sich als Juden. Von Sophia Münder mehr...

NS-Verbrechen: Mutmaßlicher Auschwitz-Sanitäter verhaftet

NS-Verbrechen: Mutmaßlicher Auschwitz-Sanitäter verhaftet

SPIEGEL ONLINE - 18.03.2014

Er soll im Konzentrationslager Auschwitz in vielen Fällen Beihilfe zum Mord geleistet haben: In Mecklenburg-Vorpommern ist ein 93-Jähriger verhaftet worden. Er soll im September 1944 als Sanitäter im Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau gearbeitet haben. mehr...

JUSTIZ: Brendels Liste

DER SPIEGEL - 17.03.2014

Ist Werner Christukat, 89, einer der SS-Mordschergen des Massakers von Oradour? Damals war er 19 Jahre alt, jetzt hat der Staatsanwalt ihn angeklagt. Fast 70 Jahre nach Kriegsende sterben den Nazi-Jägern die letzten Kriegsverbrecher weg. Da war doc... mehr...

Griechenland: Gauck entschuldigt sich für deutsche Kriegsverbrechen

SPIEGEL ONLINE - 07.03.2014

"Ich verneige mich vor den Opfern der ungeheuren Verbrechen": Bundespräsident Gauck hat das Mahnmal für ein Massaker der Wehrmacht an griechischen Zivilisten besucht - und die Familien im Namen Deutschlands um Vergebung gebeten. 1943 waren mehr als 80 Menschen ermordet worden. mehr...

GESCHICHTE: Wundertüte am Himmel

DER SPIEGEL - 10.02.2014

Der erste Düsenjäger der Welt gilt als technische Meisterleistung von Nazi-Ingenieuren. Doch in Wahrheit war er aus der Not geboren - und eher ein Pannenflieger. Sommer 1944: Der Zweite Weltkrieg war für Nazi-Deutschland schon so gut wie verloren. ... mehr...

ZEITGESCHICHTE: Der Wandel der Vergangenheit

DER SPIEGEL - 10.02.2014

Das Geschichtsjahr 2014: 100 Jahre Ausbruch Erster Weltkrieg, 75 Jahre Ausbruch Zweiter Weltkrieg, 25 Jahre Fall der Mauer. Und viele Fragen, die sich stellen. Vor allem die nach der deutschen Schuld. Ein gewisser R. Nilostonsky schrieb zu Beginn d... mehr...

Der dreißigjährige Krieg

DER SPIEGEL - 03.02.2014

Zweimal muss die Welt entscheiden, was mit Deutschland geschehen soll: 1918 und 1945. Nachdem der erste Frieden in einen weiteren Krieg mündete, erwägen die Sieger beim zweiten Anlauf, das besiegte Land ins Mittelalter zurückzuversetzen. Das Ende d... mehr...

ZEITGESCHICHTE: Mord auf der Krim

DER SPIEGEL - 21.12.2013

Ehrt die Bundeswehr Hans Graf von Sponeck zu Recht als Hitler-Gegner? Ein Historiker beschuldigt den General des Kriegsverbrechens. Unter den gut 3000 Generälen und Admirälen in Hitlers Wehrmacht gab es nicht viele, die das Zeug zum Helden hatten. ... mehr...

Wrack aus dem Zweiten Weltkrieg: Deutsches U-Boot vor Indonesien entdeckt

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2013

Vor der Küste Indonesiens ist ein U-Boot-Wrack gefunden worden. Archäologen vermuten, dass es sich um das deutsche U-168 aus dem Zweiten Weltkrieg handelt. Taucher fanden im Inneren des Schiffes unter anderem menschliche Knochen. mehr...

Bunker in Hagen: Zeitkapsel aus dem Zweiten Weltkrieg

SPIEGEL ONLINE - 31.10.2013

Tausende Hagener suchten während des Kriegs im Hochbunker in der Bergstraße Zuflucht. Nach Kriegsende geriet dessen Keller lange in Vergessenheit - jetzt kann er als eine Art Zeitkapsel bestaunt werden. mehr...

Urteil zu Katyn-Massaker: Polnische Familien scheitern mit Klage gegen Moskau

SPIEGEL ONLINE - 21.10.2013

Tausende polnische Offiziere und Beamte wurden 1940 in Katyn von der sowjetischen Geheimpolizei erschossen. Angehörige der Opfer wollten von der russischen Regierung die Namen der Täter erfahren. Doch sie scheiterten vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. mehr...

GESTORBEN: Rochus Misch

DER SPIEGEL - 09.09.2013

Gestorben: Rochus Misch. Rochus Misch, 96. Der Oberschlesier war der letzte lebende Zeuge aus Adolf Hitlers "Führerbunker", der Todesgruft des "Dritten Reichs". Bereits seit 1940 gehörte der SS-Mann als Telefonist, Kurier und Leibwächter zur Entour... mehr...


Fotostrecke
Zweiter Weltkrieg: Der Weg in die Katastrophe






Themen von A-Z