ThemaZweiter WeltkriegRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Getty Images

Das große Sterben

Der Zweite Weltkrieg hat mehr Leid über die Menschheit gebracht als jedes andere Ereignis des 20. Jahrhunderts. Rund 60 Millionen Menschen kamen ums Leben. Auf dieser Themenseite finden Sie Überblicksdarstellungen, neue Forschungsergebnisse und Berichte von Zeitzeugen.

"Wir schaffen das": KZ-Überlebende nennt Merkel-Satz heroisch

"Wir schaffen das": KZ-Überlebende nennt Merkel-Satz heroisch

SPIEGEL ONLINE - 27.01.2016

Zum internationalen Holocaust-Gedenktag hat die ehemalige Zwangsarbeiterin Ruth Klüger im Bundestag gesprochen. Sie lobte die deutsche Aufnahmebereitschaft in der Flüchtlingskrise. mehr...

Zweiter Weltkrieg: Veteran trifft Freundin nach mehr als 70 Jahren wieder

Zweiter Weltkrieg: Veteran trifft Freundin nach mehr als 70 Jahren wieder

SPIEGEL ONLINE - 21.01.2016

Im Zweiten Weltkrieg verliebte sich US-Soldat Norwood Thomas in eine junge Britin. Danach verloren sich beide aus den Augen. Jetzt steht ein Happy End in Australien bevor. mehr...

Timur Vermes über "Mein Kampf": Unser Krampf

Timur Vermes über "Mein Kampf": Unser Krampf

SPIEGEL ONLINE - 09.01.2016

Warum diese panische Angst vor dem Buch? Timur Vermes, Autor der Hitler-Groteske "Er ist wieder da", plädiert für einen gelassenen Umgang mit "Mein Kampf". Nirgendwo offenbart und entlarvt sich der Nationalsozialismus so klar wie hier. mehr...

S.P.O.N. - Der Kritiker: Eine Reise ans Ende des Verstandes

S.P.O.N. - Der Kritiker: Eine Reise ans Ende des Verstandes

SPIEGEL ONLINE - 03.01.2016

Adolf Hitlers "Mein Kampf" ist ein Comicbuch mit 80 Millionen Toten. Wenn es nun, 70 Jahre nach dem Tod des Autors, wieder gedruckt werden darf, dann zeigt sich nur, wie falsch es war, dieses Buch zu verbieten. Eine Kolumne von Georg Diez mehr... Forum ]

"Trostfrauen"-Streit mit Südkorea: Japan entschuldigt sich für Zwangsprostitution - nach über 70 Jahren

"Trostfrauen"-Streit mit Südkorea: Japan entschuldigt sich für Zwangsprostitution - nach über 70 Jahren

SPIEGEL ONLINE - 28.12.2015

Koreanerinnen mussten im Zweiten Weltkrieg japanischen Soldaten als "Sexsklavinnen" dienen. Erst nach mehr als 70 Jahren hat die Regierung in Tokio nun Reue gezeigt. mehr...

Trostfrauen-Streit mit Südkorea: Japan entschuldigt sich für Zwangsprostitution - nach über 70 Jahren

SPIEGEL ONLINE - 28.12.2015

Koreanerinnen mussten im Zweiten Weltkrieg japanischen Soldaten als "Sexsklavinnen" dienen. Erst nach mehr als 70 Jahren hat die Regierung in Tokio nun Reue gezeigt. mehr...

Britisches Holzflugzeug Mosquito: Diesen Bomber lieferte die Tischlerei

SPIEGEL ONLINE - 27.11.2015

Beim Flugzeugbau im Zweiten Weltkrieg wetteiferten Ingenieure um Innovationen. Verblüffend lange hielt sich ein astreiner Erfolgsfaktor: Holz. Damit flog die englische "Mosquito" feindlichen Jägern einfach davon. mehr...

Japanische Kriegsverbrechen: Seoul und Tokio wollen Streit über Sexsklaverei lösen

SPIEGEL ONLINE - 02.11.2015

Den Konflikt über die "Trostfrauen" wollen sie beilegen: Südkorea und Japan haben sich geeinigt, über die von der japanischen Armee zu Kriegszeiten betriebene Sexsklaverei zu reden. Bislang hat Tokio die Verbrechen nie anerkannt. mehr...

Zeitgeschichte: Der Mythos vom Todesspiel

DER SPIEGEL - 24.10.2015

Der Mythos vom "Todesspiel von Kiew". Das "Todesspiel von Kiew" ging in die Geschichte des Fußballs ein. Die Mannschaft einer Kiewer Brotfabrik gewann im August 1942 gegen eine deutsche Flakelf, obwohl sie für diesen Fall mit dem Tod bedroht worden... mehr...

Zweiter Weltkrieg: Dokumente aus US-Archiven belegen NS-Gräuel in Griechenland

SPIEGEL ONLINE - 20.10.2015

Griechenland hat bislang als geheim eingestufte Dokumente über die Nazibesatzung zwischen 1941 und 1944 aufgearbeitet. Nun wurde das Ergebnis veröffentlicht: Es zeigt, wie brutal die Nationalsozialisten in dem Land wüteten. mehr...

Militärgeschichte: Tapferes Mädchen

DER SPIEGEL - 12.09.2015

Von der verwundeten Frontsoldatin zur Gehilfin Adolf Hitlers: Neue Dokumente belegen das erstaunliche Leben der Viktoria Savs. Durch einen heimlich gebuddelten Tunnel unter der Schneedecke waren die Österreicher im April 1917 ins Lager der Italiene... mehr...

Fahrzeug-Friedhöfe des Zweiten Weltkriegs: Siegreicher Schrott

SPIEGEL ONLINE - 01.09.2015

Mit Tausenden Kampfflugzeugen, Schlachtschiffen und Panzern besiegten die Alliierten Hitler. Mit Kriegsende wurden die Berge aus Blech und Stahl auf einen Schlag nutzlos - und landeten auf gigantischen Schrott-Friedhöfen. mehr...

Amnestie zum Jahrestag des Weltkriegsendes: China will Tausende Gefangene entlassen

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2015

Der chinesische Präsident Xi Jinping hat eine Amnestie unterzeichnet, durch die mehrere Tausend Gefangene entlassen werden könnten. Vor allem greise Häftlinge sollen freikommen - wohl auch aus Kostengründen. mehr...

Gedenken an Weltkriegsende: Japanischer Kaiser bekundet tiefe Reue

SPIEGEL ONLINE - 15.08.2015

Japan war ein Aggressor im Zweiten Weltkrieg. Am Jahrestag der Kapitulation mühen sich Kaiser und Premier um passende Worte. Sie unterscheiden sich deutlich. mehr...

70 Jahre nach Weltkriegsende: Queen gedenkt des Sieges über Japan

SPIEGEL ONLINE - 15.08.2015

Großbritannien hat den Sieg der Alliierten über Japan vor 70 Jahren gefeiert. Anlässlich des "VJ Days" traf Queen Elizabeth II. in London Weltkriegsveteranen. In der britischen Hauptstadt gab es Paraden, Kranzniederlegungen und Lesungen. mehr...



Anzeige
  • Stephan Burgdorff / Klaus Wiegrefe (Hg.):
    Der Zweite Weltkrieg

    Wendepunkt der deutschen Geschichte.

    SPIEGEL E-Book; 2,99 Euro.

  • Bei Amazon kaufen.
Fotostrecke
Zweiter Weltkrieg: Der Weg in die Katastrophe





Themen von A-Z