Campus-Wörterbuch: Das kleine Uni-ABC

Von Philipp Köster und

2. Teil: Von D wie Dekan bis E wie Exmatrikulation

Zur Großansicht
DPA

DAAD

Deutscher Akademischer Austauschdienst: Der DAAD kümmert sich mit seinen Programmen und Stipendien darum, dass ausländische Studenten nach Deutschland kommen. Und umgekehrt. (Siehe auch: Auslandssemester)

Bei UniSPIEGEL ONLINE: Special Auslandsstudium

Dekan

Häuptling eines Fachbereichs oder einer Fakultät. Kein Professor hat Lust auf den Job, weil er mit mächtig Bürokratie und wenig Ruhm verbunden ist. Dennoch meldet man sich freiwillig oder zumindest fast freiwillig, weil jeder mal drankommen muss. Wer sich weigert, dem drohen Fakultätskeile.

Dies academicus

Eigentlich der Tag, an dem die Uni sich selbst mit Veranstaltungen, Vorträgen und festlichen Reden feiert. Für Studenten ist der Dies academicus jedoch vor allem ein Tag zum Ausschlafen, alle Seminare und Übungen fallen aus. Darum laufen in vielen Uni-Städten am Vorabend auch traditionell ausschweifende Studentenpartys - carpe diem.

Dissertation (kurz Diss)

Doktorarbeit auf akademisch. Die dauert in der Regel drei bis fünf Jahre, ist gern armdick und der Nachweis wissenschaftlicher Exzellenz. Außerdem ist die Diss die Bedingung, um später mal Professor zu werden. (Siehe auch: Cum laude)

Bei UniSPIEGEL ONLINE: Special Uni-Karriere


Erstsemester

Studienanfänger. Sie ziehen noch ihre Lieblingspullis an, schreiben in Vorlesungen alles mit und haben neue Ledertaschen, ein Geschenk der Eltern. Später schreiben sie nicht mehr mit und werden routiniert und ein bisschen zynisch, wie alle anderen Studenten auch. (Siehe auch: Grundstudium)

Bei UniSPIEGEL ONLINE: Glosse "Der Erstsemester"

Examensarbeit

Abschließende Hausarbeit von um die 100 Seiten, fast immer Teil der Prüfungen. Je nach Fach bedeutet das offiziell drei, sechs oder zwölf Monate harte Arbeit und eiserne Disziplin. Real brauchen viele Studenten deutlich länger: Man sitzt am Schreibtisch und schreibt, während die Freunde feiern gehen. Das Leben ist eben manchmal grausam. Aber nichts befreiender als der Fußmarsch zum Copy-Shop, um die fertige Arbeit binden zu lassen.

Existenzgründung

Gründung einer eigenen Firma, allein oder mit Partnern. So ändern sich die Zeiten: Früher galt als lebensmüde, wer sich selbstständig machte. Heute preisen Politik und Wirtschaft die Existenzgründer - als mutige Visionäre, Motor der Konjunktur und Hoffnungsträger. Abseits der Klischees ist die Selbstständigkeit gerade in den ersten Jahren ein nervenzehrendes Geschäft. Beratung gibt es unter anderem bei den Arbeitsämtern.

Exmatrikulation

Abmeldung von der Hochschule: Steht an, wenn das Studium abgeschlossen ist oder man schon nach drei Semestern einen formidablen Job fürs Leben gefunden hat. Oder man hat vergessen, den Semesterbeitrag zu zahlen. Dann empfiehlt sich ein Spurt zur Universitätskasse.

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik UniSPIEGEL
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Studium
RSS
alles zum Thema Studienstart
RSS

© SPIEGEL ONLINE
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite
[M] DDP
Im Biotop Universität gedeihen wunderliche Menschen mit eigenen Sitten, Regeln, Ritualen. Verstehen Sie den Campus-Code? Reicht es gar für eine akademische Karriere? Testen Sie's - in zehn Fragen bis zum Campus-Flegel, Hiwi mit Ambitionen oder Knigge-König. mehr...

Lateinquiz
SPIEGEL ONLINE
Ist der Ablativ Ihr bester Freund? Können Sie De Bello Gallico im Schlaf rezitieren, strunzen Sie bei Festen gern mit gebildeten Redensarten? Dann ist der Lateintest ein Klacks für Sie - und nach zehn Fragen räumen Sie die Ehrenurkunde beim SPIEGEL-ONLINE-Latinum ab. Mehr...
Fotostrecke
Studienstart 09: Fußball, Spreefahrt, Leberkäs

Studienplatztausch
DDP

Wer nur einen Platz weit weg von der Uni der ersten Wahl bekommt, muss nicht verzweifeln - der Studienplatz lässt sich tauschen. Gleiches Fach, gleiches Fachsemester, vergleichbare Scheine: Schon kann es losgehen. Die Tauschbörse auf SPIEGEL ONLINE vermittelt den passenden Partner, ohne endlosen Papierkrieg. Mehr ...

Schwindel dich durchs WG-Casting!
Du verpasst kein Fußball-Spiel? Kochst gern für alle? Hast drei Computer? Was eine WG bejubelt, kann in der nächsten total falsch sein. Finde heraus, wie du punktest - im WG-Casting-Quiz. mehr...