Campus-Wörterbuch: Das kleine Uni-ABC

Von Philipp Köster und

8. Teil: Von T wie Talar bis V wie Vorlesungsverzeichnis

Zur Großansicht
DPA

Talar

Traditionelle Arbeitsbekleidung akademischer Würdenträger. Seit 1968 ist das wehende Kleid allerdings etwas aus der Mode. Damals riefen langhaarige Protestler vom "Muff von 1000 Jahren unter den Talaren". Seither gibt die Professorenschaft sich gelüftet. Aber: Bei Abschlussfeiern kehren die Talare inzwischen zurück, und manchen Gelehrten kann man mit den Anreden "Magnifizenz" oder "Spektakbilität" wieder schmeicheln.

Teilzeitstudium

Alleinerziehende Mütter oder Berufstätige haben oft wenig Zeit. Manche Universitäten erlauben darum ein Studium nur halbtags oder nur an einigen Tagen.

Tutor

Studentische Hilfskraft, die Studienanfängern praktische Tipps und Hilfestellungen gibt: wie man bibliographiert, wo die Seminarbibliothek ist, warum man für Fußnoten nicht die Schuhgröße kennen muss. (Siehe auch: Erstsemester)


Übung

Lehrveranstaltung, bei der wissenschaftliche Methoden praktisch angewendet werden - unter Anleitung von Assistenten. (Siehe auch: Vorlesung)

Universitätsbibliothek

Zur wissenschaftlichen Arbeit gehört zwangsläufig die Lektüre anderer wissenschaftlicher Arbeiten. Die Universitätsbibliothek, kurz Uni-Bib, macht Bücher und Zeitschriften jedem Studenten zugänglich. Auch wenn manche Bibliothek vermuten lässt, hier würde gerade ein Dokumentarfilm über die Mangelwirtschaft in der Sowjetzone gedreht.


Verbindung, studentische

Auch Burschenschaft oder Korporation genannt: Verein meist konservativer Fechtbrüder. Unter Ausschluss von Frauen und Ausländern wohnt man zusammen und trägt komische Mützen. Mitunter schwingen die Herren den Säbel. Ansonsten trinken sie viel, singen gern die erste Strophe der Nationalhymne und starren alte Landkarten an, auf denen Deutschland noch Preußen heißt. Es gibt rechtsradikale, aber auch liberale Studentenverbindungen.

Bei UniSPIEGEL ONLINE: Glosse "Der Burschenschafter"

Vorlesung

Veranstaltungsart. Der Professor steht vorn und doziert, die Studenten hören zu. Das ist mal spannend, wenn der Professor ein Entertainer ist oder die Materie interessant. Das ist mal ermüdend, wenn der Professor nuschelt oder nur das Manuskript seines Buches herunterleiert. (Siehe auch: Hörsaal, Übung)

Vorlesungsverzeichnis, kommentiertes

Register aller Veranstaltungen. Wer allerdings den dicken Komplettwälzer mit uni-weiter Übersicht kauft, ist selber schuld. Kenner holen sich das Kompendium des eigenen Fachbereichs, in dem die Professoren ihre Veranstaltungen ausführlich kommentieren und Literaturtipps geben.

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik UniSPIEGEL
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Studium
RSS
alles zum Thema Studienstart
RSS

© SPIEGEL ONLINE
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite
[M] DDP
Im Biotop Universität gedeihen wunderliche Menschen mit eigenen Sitten, Regeln, Ritualen. Verstehen Sie den Campus-Code? Reicht es gar für eine akademische Karriere? Testen Sie's - in zehn Fragen bis zum Campus-Flegel, Hiwi mit Ambitionen oder Knigge-König. mehr...

Lateinquiz
SPIEGEL ONLINE
Ist der Ablativ Ihr bester Freund? Können Sie De Bello Gallico im Schlaf rezitieren, strunzen Sie bei Festen gern mit gebildeten Redensarten? Dann ist der Lateintest ein Klacks für Sie - und nach zehn Fragen räumen Sie die Ehrenurkunde beim SPIEGEL-ONLINE-Latinum ab. Mehr...
Fotostrecke
Studienstart 09: Fußball, Spreefahrt, Leberkäs

Studienplatztausch
DDP

Wer nur einen Platz weit weg von der Uni der ersten Wahl bekommt, muss nicht verzweifeln - der Studienplatz lässt sich tauschen. Gleiches Fach, gleiches Fachsemester, vergleichbare Scheine: Schon kann es losgehen. Die Tauschbörse auf SPIEGEL ONLINE vermittelt den passenden Partner, ohne endlosen Papierkrieg. Mehr ...

Schwindel dich durchs WG-Casting!
Du verpasst kein Fußball-Spiel? Kochst gern für alle? Hast drei Computer? Was eine WG bejubelt, kann in der nächsten total falsch sein. Finde heraus, wie du punktest - im WG-Casting-Quiz. mehr...