Deutsche Studenten: Jeder Dritte geht ins Ausland

Ein Auslandssemester passt nicht in den straffen Bachelor-Zeitplan? Von wegen! Laut einer Studie steigt die Zahl der deutschen Studenten, die ins Ausland gehen. Mit rund 127.000 waren 2010 so viele wie nie in der Ferne.

Student in Venlo: Die Niederlande sind ein beliebtes Ziel für ein Auslandsstudium Zur Großansicht
DPA

Student in Venlo: Die Niederlande sind ein beliebtes Ziel für ein Auslandsstudium

Die Befürchtungen haben sich offenbar nicht bestätigt: Trotz der straffen Bachelor- und Master-Studiengänge steigt die Zahl der Studenten, die zum Studieren oder für ein Praktikum ins Ausland gehen.

Wie eine Studie des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) und des HIS-Instituts für Hochschulforschung zeigt, gingen im Jahr 2010 mit rund 127.000 so viele Studenten wie nie ins Ausland. Das entspricht 6,4 Prozent der deutschen Studentenschaft. Im Jahr 2000 waren es noch 3,2 Prozent. Jeder dritte Student, der sein Studium 2010 abschloss, war während seines Studiums vorübergehend in der Fremde.

Dafür gehen sie kürzer. Waren Studenten im Jahr 2000 noch für durchschnittlich neun Monate zum Studieren im Ausland, waren es 2012 nur noch sieben. Bliebteste Ziele für einen Studienaufenthalt sind Großbritannien, die USA, Frankreich und Spanien. Insbesondere Studenten der Wirtschaftswissenschaften, der Sprach- und Kulturwissenschaften sowie der Medizin zieht es dabei in die Fremde.

Ein Viertel der Studenten schiebt seinen Bildungsaufenthalt außerhalb des Landes in die Pause zwischen Bachelor- und Master-Studium. Als größtes Hindernis für einen Auslandsaufenthalt gaben die befragten Studenten neben der Finanzierung schließlich die schwierige Vereinbarkeit mit den Anforderungen des Studiums an.


KNOBELN SIE SICH DURCHS AUSLANDSSTUDIUM!

Zur Großansicht
Corbis

Mit Erasmus reisen Studenten kreuz und quer über den Kontinent und nisten sich in internationalen Wohngemeinschaften ein. Wir schicken Sie per Quiz in eine solche WG. Können Sie bestehen? Raten Sie mit. mehr...


seh

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik UniSPIEGEL
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Studium
RSS
alles zum Thema Auslandsstudium
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
Fotostrecke
Studieren in Tokio: Putzig heißt auf Japanisch kawaii

Auslandsstudium in aller Welt

Welche Weltregion interessiert Sie?