Knigge-Quiz: Sind Sie ein Campus-Flegel?

Von Miloš Vec und

Die Universität ist ein Biotop, in dem wunderliche Menschen mit eigenen Sitten, Regeln und Ritualen gedeihen. Verstehen Sie den Campus-Code? Reicht es gar für eine akademische Karriere? Testen Sie Ihre Uni-Tauglichkeit.

An den Hochschulen ticken schon die Uhren anders: Die Dozenten beginnen ihre Veranstaltungen gern mit dem akademischen Viertelstündchen Verspätung, die Studenten dürfen ausschlafen, die Forscher ebenfalls, wenn sie es darauf anlegen und nicht gerade der Kongressfrühstücksterror dräut. Und wer sich eine Weile in den heiligen Hallen der Gelehrsamkeit aufhält, entdeckt allerlei weitere Schrullen der Insassen - dass Professoren gern in jedem zweiten Satz "zesang" sagen und "sozusagen" meinen, dass Studenten zum Zeichen der Anerkennung mit den Fingerknöcheln auf die Tische klopfen, dass es je nach Fachbereich geheime Dress- und Sprachcodes gibt.

DDP

Kein Zweifel: Die Universität ist ein Lebensraum mit ganz eigenen Ritualen, die Neulinge oder Gäste auf Distanz halten. Will man dort auf Dauer arbeiten, muss man die meist ungeschriebenen Regeln nicht immer befolgen, aber in jedem Fall kennen.

Die "AG Manieren!" der Jungen Akademie in Berlin hat jetzt den Verhaltenskodex zwischen Mensa, Hörsaal und Labor durchleuchtet - im "Campus-Knigge", einem Lexikon zu den Eigenheiten des Wissenschaftsbetriebes mit Stichworten von A wie Abschreiben bis Z wie Zweitgutachten*.

In SPIEGEL ONLINE können Sie Ihr Wissen und Ihre Manieren testen - in zehn Fragen bis zum Campus-Flegel, Hilfswissenschaftler mit Ambitionen oder Knigge-König.

Startklar zum Quiz? Und ab dafür...


* Miloš Vec (Hg): Der Campus-Knigge. Verlag C.H. Beck, München 2006

Nachtrag: Zunächst gab es zehn Exemplare des "Campus-Knigge" zu gewinnen. Statt zehn hat SPIEGEL ONLINE zwanzig Exemplare verschickt. Eine Teilnahme an der Verlosung ist leider nicht mehr möglich. Am Quiz natürlich schon!

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik UniSPIEGEL
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Studium
RSS
alles zum Thema Arbeitsplatz Uni
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite