Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Plagiate: Abschreiber fliegt ohne Abschluss von der Uni

Unrühmliches Ende einer Uni-Laufbahn: Ein Münsteraner BWL-Student hatte bei anderen Autoren gewildert und sich seine Diplomarbeit zusammenkopiert - ohne Quellenangaben. Die Uni Münster setzte den Copy-Paste-Sünder ohne Abschluss vor die Tür. Seine Klage scheiterte.

Er hatte abgeschrieben und steht jetzt ohne Abschluss da. Ein Student der Universität Münster hatte für seine Diplomarbeit fremde Text-Passagen zusammenkopiert. Mit einer Anti-Plagiats-Software wies die Universität dem BWL-Studenten sein Vergehen nach, die Prüfungskommission gab ihm die Note "Mangelhaft". Dagegen hatte der Student vor dem Verwaltungsgericht Münster geklagt, die Richter wiesen die Klage ab. (Az: 10 K 1212/07).

Klick, klick - und exmatrikuliert

Klick, klick - und exmatrikuliert

Der Abgleich der Diplomarbeit am Lehrstuhl Betriebswirtschaftslehre war 2006 routinemäßig erfolgt. Das Programm fand im Internet wesentliche Textstellen von anderen Autoren, die der Student abgeschrieben hatte, ohne sie als Zitate kenntlich zu machen.

Ein Online-Abgleich mit Anti-Schummel-Software wird an immer mehr Universitäten in Deutschland gegen abkupfernde Studenten standardmäßig angewandt, oft schon bei einfachen Seminararbeiten - und die Programme werden immer besser.

Der Abschreiber der Uni Münster fiel mit seiner Diplomarbeit durch. Zu Recht, befanden die Richter. Der Student habe sich "mit fremden Federn geschmückt und gegen das Gebot wissenschaftlicher Redlichkeit verstoßen".

Das nordrhein-westfälische Hochschulgesetz hatte bereits 2005 einen strengen Strafenkatalog erstellt, um bei Haus- oder Examensarbeiten Plagiate zu verhindern und Abschreiben aus dem Internet zu ahnden: Wer erwischt wird, muss mit bis zu 50.000 Euro Geldbuße rechnen. Diese Geldbuße droht dem Abschreiber zwar nicht, teilte die Uni mit. Der Student werde aber exmatrikuliert.

Ab dem 1. März gilt in Baden-Württemberg ein ähnlicher Passus im reformierten Hochschulgesetz des Landes. Bereits beim ersten Plagiat droht dann der Rauswurf an den Unis im Südwesten, berichtet die Internet-Seite des Deutschlandfunk.

cht/dpa

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



Fotostrecke
Plagiat-Jagd: Die besten und schlechtesten Programme