Uni-Crashkurs bei Professor Multimedia: Was soll ich studieren?

Ene, mene, muh, raus bist du: Studienanfänger haben die Wahl unter Tausenden Studienfächern. Wie finde ich das eine, das passt? Oliver Vornberger, seit 25 Jahren Professor, hilft bei der Antwort.

SPIEGEL ONLINE

Die Universität ist ein Ort des Wissens - aber sie wirft auch so viele Fragen auf: Welche Regeln gelten hier? Wie komme ich heile durch den Bürokratie-Dschungel? Wie überlebe ich den Prüfungsstress?

Dabei gehört das erste Semester sicher zu den härtesten: Erstis fühlen sich groß und sind doch die Kleinen, die den Weg nicht kennen, die bei Referaten Monologe vorlesen, die auf Erstsemesterpartys neue Freunde suchen - und dabei oft einfach die alten aus der Heimat herbeisehnen.

Vor vier Jahrzehnten hat Oliver Vornberger das selbst erlebt. Heute ist er 61 Jahre alt, lehrt seit rund 25 Jahren als Professor Informatik an der Uni Osnabrück - er hat für seine Lehre mehrere Preise bekommen und arbeitet an der Uni als Studienberater. Er kennt das Uni-Land und kann auch anderen dabei helfen, sich dort nicht zu verlaufen.

Fotostrecke

8  Bilder
Virtuelle Vorlesungen: "Die Studenten sind fasziniert"
In einem zehnteiligen Uni-Crashkurs wird er die wichtigsten Fragen zum Studium beantworten. Los geht es mit den Grundlagen, also: Wie finde ich ein Studienfach, das zu mir passt? Später folgen Fragen für Fortgeschrittene, beispielsweise: Wie halte ich ein Referat? Wie mache ich Politik? Und: Wie überstehe ich eine mündliche Prüfung?

Vornberger gehörte zu den ersten Professoren in Deutschland, die ihre Vorlesungen aufzeichneten und ins Netz stellten. Als E-Learning-Pionier beantwortet er die Fragen natürlich vor der Kamera. Hier geht es zum Video.

fln

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 16 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. das grosse Problem der Studenten in D
ehf 09.10.2012
Es wird überwiegend nutzloser Quatsch studiert: Soziologie, Politologie, Psychologie, Germanistik, neuerdings auch das Modefach Islamwissenschaften, oder gar Feng Shui oder anderer esoterischer Kram? Glauben Sie nicht? geben Sie die Suchbegriffe einfach in BING ein und überprüfen es selber.
2. Das hilft überhaupt nicht
PushCart 09.10.2012
Super, in unter 3 Minuten wird erklärt, wie man mit einer Fülle von über 7000 Bachlor und über 6000 Master Studiengängen klar kommen sollen. Dermaßen vereinfacht, dass das auch die Oma hätte erklären können. Eine ernsthafte Hilfe, oder Orientierung kann ich nicht bekommen.
3. optional
sprücheklopferklopfer 09.10.2012
wie unwissend und/oder verbohrt müssen Sie eigentlich sein, um Politikwissenschaft mit Feng Shui in einem Satz zu nennen? Zum Artikel: Gutes Angebot für alle Angehenden und unterhaltsam für die Bestehenden Studis ;) E-Learning ist großartig!
4. Woher die Kenntnisse?
doobeedooh 09.10.2012
Lieber Vorredner Ehf, weshalb ist das nutzloser Quatsch? Ich selbst habe ein naturwissenschaftliches Studium abgeschlossen, bin dennoch nicht der Meinung, dass die von ihnen genannten Fächer, Quatsch sind. Vorallem hauen Sie Thesen raus, die sich nicht mal vernünftig begründen. Das einzige, das nach wir vor Quatsch ist, war ihr Kommentar.
5. Dienstleister Prof
rkunze 09.10.2012
Schön von Herrn Vornberger mal wieder was zu lesen. In meiner Zeit als Doktorand bei ihm fand ich immer, dass er einer derjenigen war, die seine Aufgabe als Dienstleister und den Studenten als Kunden sehen. Dies ist leider nicht bei vielen Profs der Fall.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik UniSPIEGEL
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Studium
RSS
alles zum Thema Uni-Ratgeber von Professor Multimedia
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 16 Kommentare
  • Zur Startseite
Fotostrecke
Mathe-Prof bei YouTube: Klicken, sehen, rechnen