Referenten-Typologie: Der Nerd - Darf ich um Ihre Aufmerksamkeit bitten?

Von Jonas Leppin und

Nerds sehen und Tee trinken: Anstrengender Vortrag Zur Großansicht
Corbis

Nerds sehen und Tee trinken: Anstrengender Vortrag

Kaum etwas ist anstrengender als der Vortrag eines Nerds. Selbst in dieser Typologie hat sich der ewige Quälgeist aufgedrängt, weil ohne ihn irgendetwas fehlen würde. Dabei ist der typische Nerd heute nicht mehr an einem Aktenkoffer, Krawatte oder Club Mate zu erkennen: Der Nerd von Welt versteckt sich hinter Bandwurmsätzen, einem zweifelhaften Verständnis von Humor und der absoluten Unfähigkeit, auch mal etwas für andere zu tun.

Optisch ist er im Idealfall dann doch an einer gewissen Ähnlichkeit mit Steve Urkel aus "Family Matters" zu erkennen. Aber keine Garantie: Auch Ihr Nachbar, der schon die ganze Zeit an seinem Handy herumspielt, könnte gleich aufstehen und den nerdigsten Vortrag der Welt halten.

So hat er die Semesterferien verbracht: Er hat "Halo 4" durchgezockt und sich auf linux.org die neuesten Commits angesehen und auf Fehler überprüft.

So etwas sagt er gern: "Darf ich meine geschätzten Kommilitonen in der dritten Reihe mal um Aufmerksamkeit bitten? Hallo!? Na gut, mir egal, ich höre Ihnen auch nicht mehr zu, wenn Sie Probleme mit dem nächsten Software-Update haben."

So sieht sein Handout aus: Als E-Paper, als Download, als Google-Dokument, in das jeder sein Feedback schreiben kann. Print ist für ihn schon lange tot. ;-) OAO. ROTFL.

So lange dauert es: Genau 45 Minuten. Oder 2700 Sekunden. Oder 27.000 Zehntelsekunden. Das kann man auch gerne mit dem Handy mitstoppen.

So reagiert der Professor: Schlägt in seinem eigenen Standardwerk einige provokante Thesen nach, die er angeblich gesagt haben soll.

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 2 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. ...
Mario_4815162342 16.11.2012
Also mich stören am meisten die Leute, die andere Menschen an Hand einer einzigen Situation in Schubladen stecken und auch noch boulevardesque Titel wie "Der Nerd" geben.
2. ...
wutentbrannt 16.11.2012
Ich will die acht Typen mal den Studiengängen zuordnen: Der Angeber - Das Referat bin ich --> BWL Die Aufgeregte - Mir ist ein bisschen schwummerig --> Grundschullehramt Der Beseelte - Lasst uns das bitte ausdiskutieren --> Politologie/Soziologie (oder jedes andere Schwafelfach) Der Überflieger - Da ist doch nichts dabei --> Jura Der Verpeilte - Bin ich hier richtig? --> vermutlich auch irgendwas mit Pädagogik Der Abgeklärte - Das schaffen wir schon --> Medizin Der Nerd - Darf ich um Ihre Aufmerksamkeit bitten? --> Informatik oder Physik
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik UniSPIEGEL
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Studium
RSS
alles zum Thema Studium in echt
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 2 Kommentare
  • Zur Startseite
Fotostrecke
Virtuelle Vorlesungen: "Die Studenten sind fasziniert"

So gelingen Referate
Fotostrecke
Alternativen zu Powerpoint: Hipper, cooler, jünger

Tipps zum Studium