Student Daiki: "Ich möchte heiraten, bevor ich 30 bin"

Daiki Ukai, 20, wünscht sich eine Familie mit zwei Kindern oder mehr.

Daiki macht Ausflüge mit seinen Kommilitonen und findet die Welt nicht so übel Zur Großansicht
SPIEGEL ONLINE

Daiki macht Ausflüge mit seinen Kommilitonen und findet die Welt nicht so übel

Wovon träumst du?

Ich möchte eine Familie, mit zwei Kindern oder mehr. Mit ihnen möchte ich in Tokio leben oder in der Präfektur Aichi, wo ich herkomme. Auf jeden Fall will ich heiraten, bevor ich 30 bin.

Wovor hast du Angst?

Ich habe Angst davor, dass ich keinen guten Job finde. Ich könnte mir immer eine Zeitarbeit suchen, aber ich möchte richtig zu einer Firma gehören, angestellt sein. Dass meinen Eltern oder Brüdern etwas passieren könnte, darüber mache ich mir keinen Kopf. Sie sind zu Hause und es geht ihnen gut.

Was ist dir wichtig?

Meine Freundin ist mir sehr wichtig. Sie ist 19 und studiert mit mir. Ob wir mal heiraten, weiß ich noch nicht. Ach ja, und mein Hund, der ist auch wichtig.

Was ist deine liebste Erinnerung an Schule oder Uni?

Das sind die Ausflüge, die ich mit meinem Reiseclub an der Uni unternommen habe. Im Sommer sind wir in die Präfektur Tochigi nördlich von Tokio gefahren, um zu schwimmen und Fußball zu spielen. Und bald fahren wir zum Snowboarden nach Nagano.

Fotostrecke

11  Bilder
Japanische Studenten: Mein größter Wunsch? Ein guter Job!
Wie würdest du die Welt retten?

Muss die Welt gerettet werden? Ich finde sie nicht so schlecht. Und ich glaube, dass die Welt auch Stück für Stück besser wird, wenn ich nichts mache. Was einzelne Menschen tun, hat doch kaum Einfluss. Energie sparen zum Beispiel, das sollten die großen Firmen tun. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es etwas bewirkt, wenn ich das tue.

Yuka: Möchte von innen heraus leuchten

Kota: Möchte am liebsten Umweltminister werden

Rina: Würde gern weniger schüchtern sein

Maiko: Fürchtet sich vor einem Erdbeben

Zurück zu: Studenten in Japan

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik UniSPIEGEL
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Studium
RSS
alles zum Thema Katastrophe in Japan 2011
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren
Fotostrecke
Studieren in Fukushima: Strahlenangst gefährdet Uni

Fotostrecke
Deutsche Schule in Japan: Hilfe, wir brauchen mehr Schüler!