SPIEGEL-Gespräch - live in der Uni: Ist Politik die bessere Comedy?

Von Kritikern gelobt, von Zuschauern geliebt: Die "heute show" hat dem ZDF einen Erfolg beschert, sogar bei jungen Zuschauern. Moderator Oliver Welke verrät im SPIEGEL-Gespräch live an der Uni Hamburg, wie Comedy und Politik sich gegenseitig befeuern.

Oliver Welke: Erfolgreich mit Comedy und Fußball Zur Großansicht
DPA

Oliver Welke: Erfolgreich mit Comedy und Fußball

Die von Oliver Welke moderierte "heute show" im ZDF ist einer der seltenen Fälle, in denen alles gelingt: Die Sendung wird von den Kritikern gelobt, von den Zuschauern geliebt und sogar vom jungen Publikum gesehen. Sie ist politisch und unterhaltsam, böse und lustig.

Doch was steckt eigentlich hinter dem Erfolg? Ist er bloß der Comedy-Ausläufer einer allgemeinen Politiker-Verdrossenheit? Oder Ausdruck einer neuen Lockerheit in der Politik? Und wie sieht Oliver Welke selbst die Politik? Über diese Fragen spricht SPIEGEL-Redakteur Markus Brauck mit Oliver Welke an der Universität Hamburg.

Seit dem Sommersemester 2007 diskutieren SPIEGEL-Redakteure regelmäßig an zahlreichen deutschen Hochschulen mit prominenten Gästen. Die SPIEGEL-Gespräche live an Universitäten begannen mit Harald Schmidt und einer Debatte über TV-Satire und dem Bestsellerautor Daniel Kehlmann über "Filme, Bücher, schöne Frauen".

Etliche weitere Gespräche folgten, darunter Diskussionen mit Claudia Roth, Cem Özdemir, Charlotte Roche und Gregor Gysi, mit Joschka Fischer und Gesine Schwan - sowie im vergangenen Wintersemester mit Web-Guru Sascha Lobo und Nasa-Manager Jesco Freiherr von Puttkamer.

Im Wintersemester 2012 geht es weiter mit der Debattenreihe. Der nächste Termin:

Ist Politik die bessere Comedy? SPIEGEL-Redakteur Markus Brauck im Gespräch mit TV-Moderator Oliver Welke.

Welke, Jahrgang 1966, studierte bis 1993 Publizistik in Münster. Seit Jahren arbeitet er als Moderator, unter anderem bei Sat.1 und Pro Sieben. Mittlerweile ist er beim ZDF. Brauck ist Redakteur im Medien-Ressort des SPIEGEL.

Wo?
Universität Hamburg Anna-Siemens-Hörsaal Von-Melle-Park 8, 20146 Hamburg

Wann?
Mittwoch, 16. Januar 2013, 18.00 Uhr

Bereits stattgefunden haben unter anderem:

Der Wert der Bildung - Ansichten einer Studienabbrecherin. SPIEGEL-Redakteur Ralf Beste im Gespräch mit Grünen-Chefin Claudia Roth an der Hochschule München. (11. Dezember 2012)

Nerds, Netz und Gesellschaft - was bringt das Internet der Demokratie? SPIEGEL ONLINE-Ressortleiter Christian Stöcker und SPIEGEL-Autor Holger Stark im Gespräch mit Sascha Lobo, Autor und Strategieberater, über den Einfluss des WWW auf die Demokratie - an der Universität Potsdam (16. November 2011).

Burnout - eine neue Volkskrankheit? SPIEGEL-Redakteurin Annette Bruhns im Gespräch mit dem Psychologen und Trainer Prof. Matthias Burisch - im Haus der Wissenschaft in Braunschweig (14. November 2011).

Weltraumhotels und Marskolonien - die Zukunft der bemannten Raumfahrt SPIEGEL-Ressortleiter Olaf Stampf im Gespräch mit Professor Jesco Freiherr von Puttkamer, NASA-Manager, übers Forschen und Reisen im Weltall - an der FH Aachen (11. Oktober 2011).

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik UniSPIEGEL
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik WunderBAR
RSS
alles zum Thema SPIEGEL-Verlag
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite
Oliver Welke
  • DPA
    Oliver Welke, Jahrgang 1966, moderiert die "heute show" im ZDF und die Spiele der Champions League. Vorher arbeitete er unter anderem bei Sat.1 und ganz früher beim Radio. Studiert hat er Publizistik in Münster, den Abschluss gemacht hat er 1993.