Studentenleben in "Die Sims": Nicht duschen kostet Creditpoints

Die Sims für Studenten: Dusch dich oder es gibt Punktabzug Fotos
Electronic Arts

Heute noch nicht genug gelebt? Dann bietet das persönliche Daily-Soap-Computerspiel "Die Sims" nun die Erweiterung "Wildes Studentenleben". Darin muss der digitale Student seine Partys, Dates und den Professoren-Small-Talk klug takten - und zwischendurch nackt durch den Hörsaal flitzen.

So also stellen sich die Erfinder von Computerspielen das Leben von Studenten vor: die ganze Nacht Party machen und am nächsten Tag dann in der Vorlesung einschlafen. Anschließend mit Freunden abhängen, am Computer zocken, Demos besuchen und Tofu-Hot-Dogs essen.

Auf diesen Klischees baut jedenfalls das neue Erweiterungspack "Wildes Studentenleben" für die Lebenssimulation "Die Sims 3" auf. "Wild" bedeutet dabei allerdings vor allem eines: Stress. Zwischen Wohnheim und Vorlesungssaal lauern in dem Spiel nämlich jede Menge Versuchungen. Stündlich trudeln neue Party-Einladungen auf dem Smartphone ein, außerdem locken immerzu Bowlingbahn, Kino, Schwimmbad oder die Studentenverbindung. Da wird es schwer, regelmäßig die Bibliothek aufzusuchen und an Lerngruppen teilzunehmen. Sich nur ein bisschen beim Professor einzuschleimen, reicht leider nicht aus.

Blöd, dass der Sim auch andauernd Schlaf und Essen braucht und die Körperhygiene nicht vernachlässigen darf. Fängt der digitale Student an zu müffeln, macht er sich bei seinen Kommilitonen nämlich schnell unbeliebt, das kann dem Spieler nicht gefallen. Man ist sowieso dem ständigen Kampf ausgesetzt, für seinen Sim einen guten Platz im Sozialgefüge zwischen Nerds, Sportlern und Rebellen zu ergattern. Ab und an holt er sich auf Partys auch noch schmachvolle Abfuhren. Wie im echten Leben. Genau das könnte man jedoch verpassen, wenn man zu viel Zeit mit der wilden Simulation verbringt.

hak

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 8 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Schade,
schneekäfer 12.04.2013
dass der Artikel nichts darüber verrät, dass der Spieler außerdem mit erheblichen Fehlern zu kämpfen hat. Leider läuft dieses Add-On nicht besonders gut. Mal abgesehen davon, dass der Beitrag nicht besonders aktuell ist. Die Erweiterung gibt es bereits seit über einem Monat...
2. @schneekäfer
spon-facebook-10000002991 12.04.2013
Heul doch weils das Add-On schon seit nem Monat gibt, gibt sicherlich wichtigere Artikel als das neueste Add-On von die Sims ûu""
3. Naja...
danusch 12.04.2013
Irgendwie finde ich den Artikel ziemlich sinnfrei und inhaltsleer. Der Artikel ist weder aktuell, noch enthält er irgendwelche interessanten oder neuen Informationen. Lustig oder ironisch geschrieben ist er ebenfalls nicht - also null Unterhaltuntswert. Sieht irgendwie aus wie ein sinnloser Lückenfüller...
4. Klischees ohne Ende
thomas310 12.04.2013
Unglaublich was den Kindern da für Klischees über das ach so unglaubliche "Studentenleben" untergejubelt werden. Das Studentenleben besteht vor allem aus langweiligen Vorlesungen, Arbeiten, Prüfungsstress, Abgabeterminen, Geldsorgen und vor allem Schlafmangel. Wer denkt er kommt an die Uni und geht dreimal die Woche feiern, überlebt keine zwei Monate. Und lasst euch das von einem Studenten gesagt sein!
5. ...
RettetdenUmlaut 12.04.2013
@thomas310: Das geht ohne Probleme... Ich hatte im Studium dank Nebenjobs keine Geldsorgen und meine Zeit so eingeteilt, dass sowohl Party als auch Studium nicht zu kurz kamen.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik UniSPIEGEL
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik WunderBAR
RSS
alles zum Thema Die Sims
RSS

© UniSPIEGEL 2/2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 8 Kommentare
Titelbild
Heft 2/2013 Warum so viele Studenten bei anderen abschreiben
Fotostrecke
10 Jahre "Die Sims": Spiel des Lebens