1. Mai weltweit
Mit Eisenstangen und Feuer gegen Polizisten

02.05.2012 - Während das Krawallritual in Deutschland offenbar an Brisanz verliert, kam es in mehreren südamerikanischen Ländern zu schweren Ausschreitungen. In New York machte die Occupy-Bewegung mobil.

Empfehlungen zum Video
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Feuer in Berliner DITIB-Moschee: Polizei geht von Brandanschlag aus
  • Calais: Massenschlägerei unter Migranten
  • Brandkatastrophe in Südkorea: Mehrere Tote und Verletzte bei Brand in Krankenhaus
  • Schießtraining für US-Lehrer: "Ich will vorbereitet sein"
  • Mutmaßlicher Paris-Attentäter: Prozessbeginn gegen Salah Abdeslam
  • Bodycam-Video: US-Polizist nach tödlichen Schüssen entlassen
  • Akademikerball in Wien: Tausende demonstrieren gegen Rechts
  • Pilgerstätte in Lhasa: Tibetisches Heiligtum von Feuer zerstört
  • Nach Angriff in Waffel-Restaurant: Mutmaßlicher Todesschütze von Nashville gefasst
  • Augenzeugen über Tat in Toronto: "Er traf einfach jeden"
  • Toronto: Augenzeuge filmt Festnahme des Tatverdächtigen