Ballon-Absturz in Ägypten
Mindestens 18 Touristen sterben

26.02.2013 - Die Tragödie ereignete sich nahe der Stadt Luxor: Mindestens 18 ausländische Touristen sind beim Absturz eines Heißluftballons in Ägypten ums Leben gekommen. Der Ballon war im Morgengrauen in Brand geraten und explodiert.

Empfehlungen zum Video
  • Ballon-Absturz in Ägypten: Mindestens 19 Touristen sterben
  • Überfüllter Kleinbus: Mindestens elf Kinder sterben bei Unfall in China
  • Tödlicher Zusammenstoß: Zwei Touristen sterben bei Ballon-Absturz in der Türkei
  • Terroranschlag in Tunesien: Attentäter erschießen mehrere Touristen
  • Leben mit dem Tod: Der deutsche Umgang mit dem Ende (Teil 1)
  • Erdbeben in Mexiko: Mindestens 21 Kinder sterben in Schule
  • Tornados in den USA: Mindestens 14 Menschen sterben
  • Proteste in Mexiko eskalieren: Mindestens zwei Demonstranten sterben
  • Flugzeugabsturz: In Tripolis sterben mindestens 100 Menschen
  • Feuerwerk außer Kontrolle: Mindestens drei Tote in Thailand
  • Ziemlich beste Freunde: Äffchen und Hündin sind unzertrennlich
  • Schlägerei auf der "Carnival Legend": 23 Passagiere müssen Kreuzfahrtschiff verlassen