20 Jahre nach dem Pogrom
Wie gedenkt Rostock-Lichtenhagen?

26.08.2012 - Laute Mahnung statt stillem Erinnern: Tausende Menschen haben in Rostock gegen Alltagsrassismus und für Mitmenschlichkeit demonstriert. Der Gedenkumzug endete am Sonnenblumenhaus - dort, wo vor genau 20 Jahren ein Mob Asylbewerber mit Brandsätzen angriff.

Empfehlungen zum Video
  • Zum 200. Geburtstag: Trier gedenkt Karl Marx
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Islands Bitcoin-Boom: Kann das gut gehen?
  • Hypnotisierende 3D-Kunst: Wie entstehen diese Animationen?
  • Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" schießt sich 570 Meter in die Luft
  • Besuch bei einem Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" und seine Rakete
  • Videoanalyse zu Trumps Personalkarussel: "Beispiellos in der Geschichte"
  • Italien vor der Wahl: Wer wird das Land regieren?
  • NRA-Chef Wayne LaPierre: "Wir werden noch lauter!"
  • Venezuela: Präsident Maduro erklärt sich zum Wahlsieger
  • Deutsche Rentner verlassen Venezuela: "Die Leute schlachten Katzen und Hunde"
  • Viraler Audioclip: "Yanny", "Laurel" oder doch "covfefe"?