25 Jahre SPIEGEL TV
Der braune Sumpf

06.05.2013 - November 2011: Im sächsischen Zwickau brennt ein Mehrfamilienhaus, angezündet von der Mieterin Beate Zschäpe, der einzigen Überlebenden der rechtsextremen Terrorzelle NSU. In einem geschmacklosen Video, produziert vom selbst ernannten Nationalsozialistischen Untergrund und seinen Helfern, verhöhnen sie die Opfer. SPIEGEL TV hat als erste Sendung Teile davon im Fernsehen ausgestrahlt und nie aufgehört, den rechten Rand der Gesellschaft im Auge zu behalten. (05.05.2013)

Zum Artikel

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video