Gipsfiguren aus dem 3D-Drucker
Liebling, ich habe mich selbst geschrumpft!

22.11.2014 - Ein Doppelgänger aus dem 3D-Drucker: Ein Berliner Start-up bietet detailgetreue "Mini-Ichs" an. Kunden nutzen sie als Motivation zum Abnehmen, um endlich mal ihren eigenen Rücken zu sehen - oder um ewig schön zu bleiben.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Dubai: Erstes Gebäude aus dem 3D-Drucker
  • Nasa-Test: Raketen-Bauteile aus dem 3D-Drucker
  • Mahlzeit! Lebensmittel-Revolution aus dem 3D-Drucker?
  • Biotechnologie: Organe aus dem 3-D-Drucker
  • Neues 3D-Druckverfahren: Sieben Minuten für einen Eiffelturm
  • Ifa 2015: Makrolinsen und Krümeldrucker
  • Neues Display: Computerforscher entwickeln echtes 3D
  • Maker-Messe in München: Das Taschenmesser aus dem Drucker
  • Maker-Messe: Do-it-yourself mit dem 3D-Drucker
  • Britische Flugsicherung: Scanner zeigt die nackte Wahrheit
  • Angefasst: Apple Watch mit dem "Killerfeature"
  • Angefasst: iPhone 7 im Test