A19-Massencrash
Tödlicher Sandsturm

11.04.2011 - Die Bilder sehen aus, als seien sie in Afghanistan aufgenommen: ockerfarbener Sandsturm, ausgebrannte Autowracks und schwerverletzte Menschen, die geschockt am Straßenrand sitzen. Abgespielt hat sich das Ganze jedoch nicht am Hindukusch, sondern auf der A19 bei Rostock. Eine Sandwolke hatte den Autofahrern innerhalb von wenigen Sekunden die Sicht genommen - vergleichbar mit einem Vorhang, der bei Tempo achtzig plötzlich vor die Windschutzscheibe gezogen wird. (10.04.2011)

Empfehlungen zum Video
  • Nichts wie weg: Passagierflugzeug entkommt Sandsturm
  • Amateurvideo aus Iran: Riesiger Sandsturm trifft auf Wohngebiet
  • Dashcam-Video: Im Inneren eines Sandsturms
  • Auto-Attacke in Münster: "Die Anwohner sind durchweg geschockt"
  • Tödlicher Unfall mit autonomen Uber-Auto: Video zeigt Sekunden vor Unfall
  • Attentat auf Ex-Spion Skripal: Was ist das Nervengift Nowitschok?
  • Überwachungsvideo: Auto rast in Apotheke
  • Vogelschiss oder Fettnäpfchen? Umfrage beim Gauland-Nachwuchs
  • Bei der WM unerwünscht: Jagd auf russische Straßenhunde
  • Drei Monate tot im Baum: Die Leidensgeschichte des jungen Mark S.
  • Gelungene Integration: Wir haben es geschafft
  • Vor 20 Jahren: Grüne Schildbürgerstreiche