A19-Massencrash
Tödlicher Sandsturm

11.04.2011 - Die Bilder sehen aus, als seien sie in Afghanistan aufgenommen: ockerfarbener Sandsturm, ausgebrannte Autowracks und schwerverletzte Menschen, die geschockt am Straßenrand sitzen. Abgespielt hat sich das Ganze jedoch nicht am Hindukusch, sondern auf der A19 bei Rostock. Eine Sandwolke hatte den Autofahrern innerhalb von wenigen Sekunden die Sicht genommen - vergleichbar mit einem Vorhang, der bei Tempo achtzig plötzlich vor die Windschutzscheibe gezogen wird. (10.04.2011)

Empfehlungen zum Video
  • Tödlicher Unfall mit autonomem Auto: Video zeigt Sekunden vor Uber-Unfall
  • Attentat auf Ex-Spion Skripal: Was ist das Nervengift Nowitschok?
  • Hochwasser in Paris: Die Lage bleibt angespannt
  • Schönheitswettbewerb: Botox führt zu Kamel-Ausschluss
  • Nach Schneesturm: Hubschrauber rettet Skifahrer
  • Tauchen unter Eis: Schwimmer im letzten Moment gerettet
  • Hausbesetzer auf Mallorca: Hamburger holt sich seine Finca zurück
  • Frust auf beiden Seiten: Sigmaringen und die Flüchtlinge
  • Die Gesichtsretter: Deutsche Ärzte operieren missgebildete Kinder in Manila
  • Vor 20 Jahren: Tote Bodybuilder
  • Vor 20 Jahren: Streit um die Fuchsjagd
  • Antisemitismus unter arabischen Jugendlichen: "Du Jude!" als Schimpfwort