Abschiebeskandal
Behörde zerreißt Familie

10.10.2011 - Mitunter sind es die einfachsten Wünsche, die am schwierigsten in Erfüllung gehen. Die Familie Siala zum Beispiel hat einen ziemlich banalen Traum: Sie möchte einfach nur zusammenleben. Doch genau das verbietet ihr der Landkreis Hildesheim seit sechs Jahren. Damals wurde die schwangere Mutter mit ihrer Tochter in die Türkei abgeschoben - ihr Mann blieb mit den zwei älteren Kindern in Deutschland. Dass die Familie sogar im Grundgesetz geschützt wird, ist den Behörden offensichtlich egal. (09.10.2011)

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Drama "Freiheit": Einfach abhauen
  • Bloß nicht bewegen: Gepard springt in Safari-Auto
  • Türkei-Korrespondent: Deniz Yücel ist frei
  • Übernahme von Dr Pepper: Reimann-Clan baut Getränkeriesen auf
  • Streitgesprach: "Die Verletzung war zu tief"
  • Flüchtlingstreck aus Mittelamerika: Trumps Kampf gegen die "Karawane"
  • Eine bayrische Familie - ein ganzes Jahrhundert: Josef Bierbichlers "Zwei Herren im Anzug"
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Bitte lächeln! Pinguine posieren für Selfie
  • Hausbesetzer auf Mallorca: Hamburger holt sich seine Finca zurück
  • Frust auf beiden Seiten: Sigmaringen und die Flüchtlinge