Festgenommener Syrer in Hessen
Widerstand gegen Abschiebung eskaliert

27.04.2018 - In der hessischen Kleinstadt Witzenhausen soll ein 27-jähriger Syrer abgeschoben werden. Bei seiner Festnahme stellen sich Anwohner und Demonstranten den Beamten in den Weg. Einer der Aktivisten filmt den Vorfall.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Seehofers "Nummer 70": Zweite Flucht ins Kirchenasyl
  • Nach verhinderter Abschiebung: Polizeieinsatz an Ellwanger Flüchtlingsunterkunft
  • Gewalt in Cottbus: Porträt einer verunsicherten Stadt
  • Dieselfahrverbot in Hamburg: Polizei macht erste Großkontrolle
  • Nahe Manchester: Anwohner fliehen vor Flächenbrand
  • Aktivisten beschimpfen US-Ministerin: "Wie können Sie mexikanisches Essen genießen?"
  • Nach Terroralarm in Chemnitz: Verdächtiger hatte laut Polizei Kontakte zum IS
  • Bodycam-Video: US-Polizist nach tödlichen Schüssen entlassen
  • Syrische Flüchtlinge reagieren auf Militärschlag: "Wir waren schockiert"
  • Fast 150 km/h: Der Einkaufswagen mit dem Jet-Antrieb
  • Berliner Charité: Regierungskritiker Wersilow wurde vergiftet
  • Unfall in Madrid: Laptopbatterie explodiert morgens in der Metro