Krebstod mit 47
"Beastie Boy" Adam Yauch ist tot

05.05.2012 - Beastie-Boys-Gründer Adam Yauch ist tot. Er erlag im Alter von 47 Jahren einem Krebsleiden. Der New Yorker Musiker revolutionierte mit seiner Band den Rap - der Song "You Gotta Fight for Your Right" war ihr größter Erfolg.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Im Alter von 28 Jahren: Star-DJ Avicii tot aufgefunden
  • Film "Austin Powers": "Mini-Me"-Darsteller Verne Troyer ist tot
  • Australien: Mehr als 150 Wale gestrandet
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Bierbrauerin in Palästina: "Es geht um mehr als nur Bier"
  • Islands Bitcoin-Boom: Kann das gut gehen?
  • Hungerstreikender Künstler: "Freiheit für Oleg Senzow"
  • Rassistischer Tweet: "Roseanne" wird abgesetzt und in Deutschland nicht ausgestrahlt
  • SPIEGEL-Leserkonferenz: Das sagen die Gäste