Kunst vs. Werbeindustrie
Wenn aus Models Monster werden

26.01.2014 - Werbung ist überall, den verlockenden Werbebotschaften zu entkommen ist fast unmöglich. Sogenannte "Adbuster" gehen mit Guerilla-Taktik dagegen vor: Sie stehlen heimlich Plakate, verfremden sie und hängen sie dann wieder auf - eine legale Grauzone. SPIEGEL ONLINE hat einen Undercover-Adbuster in Berlin getroffen.

Mehr zu:
Empfehlungen zum Video
  • Literatur: Darwins Monster
  • Literatur: Darwins Monster
  • Berliner Nachtleben (1): Das rockende Monster und ein singender "Puff"
  • Illegaler Hotel-Rohbau in Italien: 50 Jahre altes "Öko-Monster" gesprengt
  • Monster vs. Aliens: Sutherland und Witherspoon in Berlin
  • Schlange ohne Ende: "Monster" macht seinem Namen alle Ehre
  • Religions-Satire: "Gepriesen sei das Spaghetti-Monster!"
  • Das Ende der Brigitte-Diät: Mager-Models, Nein Danke!
  • Jenseits von Heidis Scheinwelt: Echte Models bei der Arbeit
  • Trump-Bashing bei den Grammys: Clinton liest aus "Fire and Fury"
  • Umstrittener Wahlkampfauftakt: Straches unheimlicher Trommel-Auftritt
  • Hamburger Elbphilharmonie: 200? 300? 500 Millionen?