Kairo
Sicherheitskräfte sollen Fatah-Moschee geräumt haben

17.08.2013 - Stundenlang war die Situation vor der Fatah-Moschee in Kairo unklar. Hunderte Islamisten hatten sich in dem Bau verschanzt, es gab Feuergefechte. Nun sollen die Sicherheitskräfte das Gebetshaus geräumt haben.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Referendum in Italien: Merkel enttäuscht über Ausgang
  • Facebook im Wahlkampf: Haben Likes Trump zum Präsidenten gemacht?
  • Präsidentenwahl in Österreich: Sieg für Van der Bellen, Niederlage für FPÖ
  • Niederlage bei Referendum: Renzi tritt ab
  • Bundestagswahl 2017: Wagenknecht und Bartsch sind Spitzenduo der Linken
  • Italiens Renzi vor Schicksals-Referendum: Ciao, Matteo?
  • Videoanalyse zur Wahl in Österreich: "Die Wähler sind müde"
  • Wahlkämpfer oder Präsident? Trump bleibt Trump
  • Präsidentschaftswahl Frankreich: Hollande ist raus
  • Frankreich: Präsident Hollande gibt Elysee-Palast kampflos auf
  • "Mad Dog": Trump nominiert Ex-General Mattis als Verteidigungsminister
  • Innenministerkonferenz: Abschiebung forcieren