Massenproteste in Kairo
Gegner von Mursi wollen Rücktritt erzwingen

30.06.2013 - Mit einem Aufmarsch der Millionen will Ägyptens Opposition Präsident Mursi verjagen. Regierungsgegner wollen ihn und die Muslimbrüder zum Rücktritt zwingen. Konflikte mit Mursis Unterstützern sind unausweichlich.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • AfD-Demo in Berlin: Tausende Gegner und Anhänger auf der Straße
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Frauenbild in Russland: "Kochen, putzen, hübsch aussehen"
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Atom-Deal: Trump verkündet Ausstieg aus Iran-Abkommen
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • Raumfahrt: Forscher wollen Weltraumschrott mit Harpunen jagen
  • Regierungskrise in Australien: Vizepremier Barnaby Joyce lehnt Rücktritt ab
  • Martin Schulz tritt zurück: "Ich scheide ohne Bitterkeit"
  • Rohingya-Frauen: Gejagt, gefoltert, vergewaltigt
  • #ausgehetzt-Proteste in München: Eine Volksdemonstration gegen die Politik der CSU
  • Türkei: "Ausnahmezustand wird zur Normalität"