Anhaltender Protest in Ägypten
Mursi will Militär zu Hilfe rufen

08.12.2012 - Der Machtkampf in Ägypten spitzt sich zu. Obwohl Präsident Mursi Zugeständnisse an die Opposition andeutet, halten die Proteste an. Ägyptischen Medien zufolge plant Mursi eine neue Art Notstandsgesetz: Das Militär soll härter durchgreifen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Militäroffensive in Syrien: Türkische Armee besetzt Afrin
  • Mutmaßliches AKW in Syrien: Israel bekennt sich zu Angriff
  • Luftschläge in Syrien: Irakische Kampfjets bombardieren IS-Stützpunkte
  • Mal rund, mal eckig: US-Militär erfindet das Rad neu
  • Israel: Antiterrorakademie für Touristen
  • Mordfall Susanna: Ali B. nach Deutschland überführt
  • Verlegung der US-Botschaft nach Jerusalem: Dutzende Tote bei Palästinenser-Protesten
  • Im größten Flüchtlingslager der Welt: Angst vor dem Regen
  • Rohingya in Bangladesch: Angst vor dem Monsun
  • Orthodoxes Judentum: "Regeln - vom Aufstehen bis zum Schlafengehen"
  • Die Nato und das "aggressive" Montenegro: Wie Trump den Bündnisfall infrage stellt
  • Trumps Auftritt und seine Folgen: "Chaostage im Weißen Haus"