Machtkampf in Ägypten
Richter streiken gegen Mursi

28.11.2012 - Ägyptens Präsident Mursi bekommt die Wut der Justiz zu spüren: Zwei Gerichte setzen ihre Arbeit aus, um gegen die Machterweiterung des Präsidenten zu protestieren. Das Verfassungsgericht fühlt sich einer Rufmordkampagne ausgesetzt.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Anhaltender Protest in Ägypten: Mursi will Militär zu Hilfe rufen
  • Wut auf Mursi: Proteste gegen ägyptischen Präsidenten dauern an
  • Proteste gegen Mursi: Demonstranten durchbrechen Absperrungen
  • Blutige Proteste gegen Mursi: Ägypten droht die Spaltung
  • Tote in Kairo: Ägyptens Sicherheitskräfte schießen auf Mursi-Anhänger
  • Protest gegen Mursi-Besuch: "Er denkt nur an Geld, nicht an sein Volk"
  • Krise in Ägypten: Präsident Mursi lehnt Rücktritt ab
  • Ägypten: Mursi-Gegner plündern Zentrale der Muslimbrüder
  • Massenproteste in Kairo: Gegner von Mursi wollen Rücktritt erzwingen
  • SPIEGEL-GESPRÄCH mit dem ägyptischen Präsidenten: Mursis antizionistische Polemik
  • Ost-Ghuta in Syrien: Mehr als 250 Tote in 48 Stunden
  • Ausrüstungsmängel bei der Bundeswehr: Bedingt einsatzbereit?