Machtkampf in Ägypten
Richter streiken gegen Mursi

28.11.2012 - Ägyptens Präsident Mursi bekommt die Wut der Justiz zu spüren: Zwei Gerichte setzen ihre Arbeit aus, um gegen die Machterweiterung des Präsidenten zu protestieren. Das Verfassungsgericht fühlt sich einer Rufmordkampagne ausgesetzt.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Anhörung vor dem US-Senat: Showdown für Brett Kavanaugh
  • Trumps Richter-Kandidat Kavanaugh: US-Präsident zweifelt an Aussage der Anklägerin
  • Flügausfälle: Ryanair-Mitarbeiter streiken weiter
  • Umstrittener Richter-Kandidat: Trump steht "voll und ganz" hinter Kavanaugh
  • Supreme-Court Kandidat Gorsuch: Trump präsentiert konservativen Richter
  • Streik bei Lufthansa-Töchtern: 380 Flüge fallen aus
  • Rumänien: Zehntausende demonstrieren gegen Korruption
  • Trotz Prozessen gegen Trump-Vertraute: "We love you, Mister President"
  • Vorwurf sexueller Gewalt: Trump macht mit Streit über Kavanaugh Wahlkampf
  • Fall Khasoggi: US-Republikaner widersprechen Trump
  • Krim: Mehrere Tote nach Explosion in Schule
  • Merkel zu Brexit-Verhandlungen: "Durchbruch ist noch nicht gelungen"