Fossilfund
55 Millionen Jahre alter Ur-Affe war ein Winzling

05.06.2013 - Wissenschaftler haben die ältesten je entdeckten Knochen eines Primaten untersucht. Sie sind 55 Millionen Jahre alt und weisen auf den sehr kleinen Ur-Ur-Ahn einer heute noch existierenden Baumaffenart hin.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Fossil-Fund: Ur-Affe soll Evolution erklären
  • Klügster Affe der Welt: Bonobo-Weibchen gewinnt Intelligenz-Wettbewerb
  • Spektakulärer Fund: Haifisch-Fossilien in Thüringen entdeckt
  • Das wahre Gesicht der Hallucigenia: Forscher lüften Millionen Jahre altes Rätsel
  • Netzfischer: Erfolgreiches Affen-Kitzeln
  • Ältester Orang-Utan: Mit 60 in den Seilen hängen
  • Mexiko: Archäologen entdecken Kanäle aus Maya-Zeit
  • Geheimnisvolle Werkstatt: Der Alchemist von Wittenberg
  • Tönende Affen von Madagaskar: Aufstand der Sängerknaben
  • Schildkröten-Fossil: Eunotosaurus in der Computertomographie
  • Ausgebüxt: Jagd auf den Schimpansen
  • Münzschatz in der Schweiz: 4000 silbrige Sensationen