Frauke Petry verzichtet auf Spitzenkandidatur
Die Weder-noch-Videobotschaft

19.04.2017 - Sie will nicht antreten: In einer Videobotschaft hat AfD-Chefin Frauke Petry ihren Verzicht als Spitzenkandidatin im Bundestagswahlkampf verkündet.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Israelreise: Merkel besucht Yad Vashem
  • Einheitsfest in Chemnitz: "Es ist alles ungerecht"
  • Politiker zum Thema Heimat: "Mehr ein Gefühl. Eher wohlig"
  • Tory-Parteitag: Theresia May "tanzt" zu "Dancing Queen" auf die Bühne
  • Bei Wahlkampfveranstaltung: US-Präsident macht sich über Kavanaugh-Anklägerin lustig
  • Tory-Parteitag: May will Johnsons Rede nicht gesehen haben
  • Tory-Parteitag: Konservative feiern Boris Johnson
  • Trump und der Alkohol: "Würde ich trinken, wäre ich der Schlimmste"
  • "Revolution Chemnitz": Rechtsextreme Gruppe soll sich um Schusswaffen bemüht haben
  • Neuauflage des Handelsabkommens: USA und Kanada bei Nafta-Verhandlungen einig
  • Saudische Erklärung zum Fall Khashoggi: "Das ist ein Märchen"
  • Grünes Direktmandat in Würzburg: Wie Patrick Friedl die CSU besiegt hat