AfD-Reisegruppe
"Syrien ist sicheres Herkunftsland"

19.03.2018 - AfD-Politiker besuchten jüngst das Assad-Regime in Syrien. Nun schildern sie ihre Erlebnisse - eine eindimensionale, verzerrte Sicht auf die Realität. Verbunden mit einer zynischen Botschaft.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • Schlacht um Ost-Ghuta: Leben in der Bomben-Hölle
  • Mutmaßliches AKW in Syrien: Israel bekennt sich zu Angriff
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut (Orig. Engl.)
  • Uno-Resolution: Sicherheitsrat beschließt Waffenruhe in Syrien
  • Französischer Präsident: Macron nennt Luftangriff auf Syrien "legitim"
  • Syrische Flüchtlinge reagieren auf Militärschlag: "Wir waren schockiert"
  • Ost-Ghuta in Syrien: Mehr als 250 Tote in 48 Stunden
  • Nach Ankündigung von Donald Trump: USA bombardieren Chemiewaffen-Ziele in Syrien
  • Krieg in Syrien: Drohnenaufnahmen zeigen zerstörtes Ost-Ghuta
  • Berichte von Staatsmedien: Nordkorea verkündet Stopp von Atomtests
  • Neonazi-Treffen in Sachsen: "Man muss die Rechten nicht gewähren lassen"