AfD-Reisegruppe
"Syrien ist sicheres Herkunftsland"

19.03.2018 - AfD-Politiker besuchten jüngst das Assad-Regime in Syrien. Nun schildern sie ihre Erlebnisse - eine eindimensionale, verzerrte Sicht auf die Realität. Verbunden mit einer zynischen Botschaft.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Grüße an die AfD-Delegation in Syrien: "Kommt hierher und haltet es 24 Stunden aus"
  • Schlacht um Ost-Ghuta: Leben in der Bomben-Hölle
  • Neues Gesetz zum Familiennachzug: Oudai und die Sehnsucht
  • Ivanka, Donald und die Medien: "Ekelhafte Fake News"?
  • Prozess gegen Paul Manafort: "Trumps Kampagne gegen Mueller wird immer unglaubwürdiger"
  • Trump zu Treffen mit iranischer Führung bereit: Atomstreit USA-Iran
  • Ochsentour durch Bayern: Andrea Nahles' Sommerreise
  • #MeTwo: "Es hat mich euphorisiert, dem endlich Raum zu geben"
  • Wegen Ohrfeige im Gefängnis: 17-jährige Palästinenserin wieder frei
  • Amerikanisch-türkisches Verhältnis: "Diesen Konflikt werden Trump und Erdogan nicht alleine lösen können"
  • Fall Sami A.: Richter am Oberverwaltungsgericht erklärt Entscheidung
  • Nach tagelanger Irrfahrt: Rettungsschiff "Aquarius" legt in Malta an