Affären
Verdeckte Ermittler als Provokateure

07.02.2011 - Spitzeln ohne Grenzen. So ungefähr düfte der Einsatzbefehl des Scotland-Yard-Manns Mark Kennedy gelautet haben. In der linken Szene nannte er sich Mark Stone und war im Rahmen des G8-Gipfels 2007 in Heiligendamm auch in Deutschland unterwegs. Der Verdacht: Kontrolliert wurde er dabei nur mangelhaft. (06.02.2011)

Zum Artikel

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Ein Spitzel aus dem Ausland? Wie die linke Szene auf Spione reagiert
  • Hells Angels Berlin: Auferstanden von den Toten
  • Mieter machen mobil: Demo gegen Leerstand
  • Auslandseinsatz: Ein prügelnder Franzose im Wendland
  • Bodenfelde: Wie Jan O. zum Doppelmörder wurde
  • Prügeln, erpressen, bedrohen: Karriereschritte eines Höllenengels
  • Mit Klebeband und Teppichleiste: Die neuen Tricks der Bankautomaten-Mafia
  • Ermittlungsakte Love Parade (Teil 3): Tod im Tunnel
  • 86 Tage entführt: Die verlorene Kindheit des Sascha Buzmann
  • Mordfall Lena: Der zweite Verdächtige
  • Vatertag: Himmelfahrtskommando mit Bollerwagen
  • Geheimdienste: Trojaner außer Kontrolle