Justin Biebers Affe
Mally allein im Haus

02.04.2013 - Der Münchner Zoll hat das Äffchen von Justin Bieber beschlagnahmt und in einem Tierheim untergebracht. Dessen Leiter zufolge haben schon Tierparks ihre Fühler nach dem berühmten Kapuziner ausgestreckt. Dem Popstar bleiben vier Wochen, um die nötigen Dokumente vorzulegen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Schulmassaker in Parkland: Nachbarin des Todesschützen spricht erstmals öffentlich über Nikolas Cruz
  • Videoanalyse zu Trumps Personalkarussel: "Beispiellos in der Geschichte"
  • Stürmische See: Haus wird von Riesenwelle geschluckt
  • Statt Van-Gogh-Gemälde: Guggenheim-Museum bietet Trump ein goldenes Klo an
  • Trumps Wirtschaftsberater: Cohn scheitert und tritt zurück
  • Kinder im Krieg: "Wir wollen endlich in Frieden leben"
  • Schnee, Sturm und Eis: Extremes Winterwetter in Europa
  • Schlangenblut trinken, Skorpione essen: Dschungeltraining für US-Militärs
  • Vor dem ersten Treffen: Was Trump und Kim verbindet
  • Mikaela Shiffrin: Die Beste der Geschichte?
  • Mahnwache für Hund Chico: "Er ist unser Freiheitskämpfer, unser Held"
  • Zum 92. der Queen: Artillerie in London