Türkische Offensive bei Afrin
Rund 150.000 Menschen auf der Flucht

17.03.2018 - Das türkische Militär hat die syrische Stadt Afrin eingekesselt. Die Bewohner haben kein Wasser, keinen Strom, kaum Medikamente - und Flucht ist ihnen kaum möglich. Sie werden von kurdischen Milizen aufgehalten.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Militäroffensive in Syrien: Türkische Armee besetzt Afrin
  • Aufräumen in Mossul: Freiwillige bergen Leichen - in Eigeninitiative
  • Türkische Kurden zu Afrin: "Wir wollen die Menschen nicht sterben sehen"
  • Shadia, 17 Jahre, Jemen: "Ich weinte, als Steine auf mich herabfielen"
  • Hannover: Kurden demonstrieren gegen Erdogan
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Meghan Markle & Prinz Harry: Royal Wedding in Zahlen
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Rohingya in Bangladesch: Angst vor dem Monsun
  • AfD-Demo in Berlin: Tausende Gegner und Anhänger auf der Strasse
  • Korea-Gipfel: Treffen sich Trump und Kim nun doch?