Aigners Krisenmanagement
Ministerin für Aktionismus

19.02.2013, 07:15 Uhr - Ilse Aigner steht wieder im Rampenlicht: Die Bewältigung des Pferdefleisch-Skandals steht an. Und Aigner macht wieder mal in Aktionismus. Es ist nicht das erste Mal.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Aktivisten beschimpfen US-Ministerin: "Wie können Sie mexikanisches Essen genießen?"
  • Nach Knicks vor Putin: Rücktrittsforderungen an Österreichs Außenministerin
  • Andrea Nahles: Die polarisierende Spitzenfrau
  • Von der Leyen und die Truppe: "Der Schock sitzt tief"
  • Fall Franco A.: Von der Leyen kündigt umfassende Bundeswehrreform an
  • Türkische Proteste gegen die Niederlande: Saft-Akt
  • Streit mit den Niederlanden: Türkei kündigt Konsequenzen an
  • Brexit-Krise: "Je größer das Unternehmen, desto größer die Sorge"
  • Chrysler Building: Ein New Yorker Wahrzeichen steht zum Verkauf
  • Berliner Airports: Warnstreik des Sicherheitspersonals - Dutzende Flüge fallen aus
  • Kursrutsch beim iPhone-Hersteller: Apple in der China-Falle
  • Zeche in Bottrop geschlossen: Die letzten sieben Kilo deutscher Steinkohle