Aigners Krisenmanagement
Ministerin für Aktionismus

19.02.2013 - Ilse Aigner steht wieder im Rampenlicht: Die Bewältigung des Pferdefleisch-Skandals steht an. Und Aigner macht wieder mal in Aktionismus. Es ist nicht das erste Mal.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Aktivisten beschimpfen US-Ministerin: "Wie können Sie mexikanisches Essen genießen?"
  • Andrea Nahles: Die polarisierende Spitzenfrau
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Seit Royal Wedding: Run auf den Gänsehaut-Gospelchor
  • 25 Jahre Brandanschlag in Solingen: "Ich sah, wie die Flammen loderten"
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Titan der Lüfte: Jungfernflug des Beluga XL
  • Korruption: Schnelles Geld
  • Greenpeace-Aktion in Berlin: Mit tausenden Litern Farbe gegen Kohleenergie