Aigners Krisenmanagement
Ministerin für Aktionismus

19.02.2013 - Ilse Aigner steht wieder im Rampenlicht: Die Bewältigung des Pferdefleisch-Skandals steht an. Und Aigner macht wieder mal in Aktionismus. Es ist nicht das erste Mal.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Andrea Nahles: "Das einzige Machtzentrum der SPD"
  • Schwanger auf Sylt: Zur Geburt musst du aufs Festland
  • Mitten im Wald: Unbekanntes Stück der Berliner Mauer entdeckt
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Russland nach der Wahl: Der verstummte Oligarch
  • Prozess gegen Textildiscounter: Trägt KiK die Verantwortung für 260 Tote?
  • Besuch bei einem Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" und seine Rakete
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Greta Gerwigs Tipps: "Handy nehmen, drehen!"
  • Flüchtlinge in Wurzen: "Wurzen ist eine gute Stadt - aber nicht für Ausländer"
  • Volkswagen: Herbert Diess ist neuer Konzernchef
  • Herbert Diess: Neuer VW-Chef will Konzern agiler machen