AKW Fukushima
Neue Vorwürfe gegen Tepco

29.04.2011 - Japanische Atomexperten werfen der Regierung und dem AKW-Betreiber Tepco vor, die Gefahren einer erneuten Naturkatastrophe zu verharmlosen. Die japanische Küstenwache hat unterdessen bisher unveröffentlichte Aufnahmen vom Tsunami freigegeben.

Empfehlungen zum Video
  • Vorwürfe gegen Mavericks-Mitarbeiter: Nowitzki fordert Aufklärung
  • Brand in Einkaufszentrum: Putin will Verantwortliche bestrafen
  • Wahlkampf 2007: Sarkozy offiziell illegaler Wahlkampffinanzierung verdächtigt
  • Amoklauf-Überlebende zu Trump: "Schämen Sie sich"
  • May beschuldigt Russland für Vergiftung von Ex-Spion: Giftanschlag auf Ex-Spion
  • Krügers Engagement gegen rechts: "Es darf nie wieder so passieren"
  • Akademikerball in Wien: Tausende demonstrieren gegen Rechts
  • Katalonien-Konflikt: Zusammenstösse zwischen Polizei und Demonstranten
  • Einsatz gegen Kurden: Türkischer Hubschrauber in Syrien abgeschossen
  • Neue Ameisenart: Explodieren zum Wohl des eigenen Volks
  • Tauchgang im Weißen Meer: Seltene Meerestiere unterm Eis
  • US-Soldat mit Kriegsverletzung: Erste Transplantation von Penis und Hodensack