Unglaublicher Leichtsinn
Tourist macht Selfie mit Braunbären

16.08.2018, 13:04 Uhr - Ein Tourist bringt sich selbst in Gefahr, indem er sich bis auf wenige Meter an eine Gruppe fressender Braunbären heranwagt. Der Grund: Er wollte ein Selfie mit den Raubtieren schießen. Das Video.

Mehr zu:
Empfehlungen zum Video
  • Nach Amokfahrt in Münster: Polizei identifiziert Todesopfer
  • Rumänien: Ein Schriftsteller, der mit Braunbären kuschelt
  • Schwimmen verboten: Blaualgen-Alarm an der polnischen Ostseeküste
  • Zittern für die Kunst: Nackt in Melbourne
  • Äußerst seltene Aufnahmen: "Migaloo", der weiße Wal
  • Plastik im Pazifik: Müllstrudel 16 mal größer als angenommen
  • Kruger-Nationalpark: Elefant geht auf Touristenboot los
  • Unkluge Aktion: Tourist provoziert Strauß
  • Protest am Hambacher Forst: "Das letzte Kraftwerk soll 2030 vom Netz gehen"
  • Unfall bei Flugshow: Kampfflieger kollidieren in der Luft
  • Legendärer Modedesigner: Karl Lagerfeld ist tot
  • Flugplatz Courchevel: Crash in die Schneewand