Der Ökofimmel
Wie Umweltschutz der Umwelt schadet (Teil 3)

31.12.2012 - Manchmal ist es ganz schön schwer, ein Öko zu sein. Alexander Neubacher startet den Selbstversuch, mit einem Elektroauto die CO2-Bilanz zu verbessern. Der Wagen ist klein, nicht geheizt, und die Fenster beschlagen. Nach knapp 70 Kilometern macht dann die Batterie schlapp und der SPIEGEL-Autor muss schieben. (30.12.2012)

SPIEGEL TV Magazin
Empfehlungen zum Video
  • Der Ökofimmel: Wie Umweltschutz der Umwelt schadet (Teil 1)
  • Der Ökofimmel: Wie Umweltschutz der Umwelt schadet (Teil 2)
  • Verhafteter Marcin "Lolli" Kolompar: Die Geschichte eines Enkeltrickbetrügers
  • Hells Angels: Bruderkrieg zwischen Altrockern und jungen Migranten
  • Transrapid-Auto: Fahrkraft aus dem Boden
  • Faltbares Elektroauto: So klappt´s beim Einparken
  • E-Tankstelle in Amsterdam: Schnelltausch statt stundenlangem Laden
  • Sportwagen ohne Gewissensbisse: Wofür ein Millionär sein Vermögen riskiert
  • Pedale statt PS: Abenteuerliches Bastler-Auto
  • Tuk-Tuk mit Steckdose: Skurrile Zukunfts-Mobile im Test
  • São Paulo: Großbrand in Elendsviertel
  • Honduras: Demonstranten fordern Rückkehr Zelayas