Alltagsfotos aus der DDR
Eine Gesellschaft im Umbruch

10.07.2009 - 20 Jahre Mauerfall sind meist verbunden mit spektakulären Aufnahmen von jubelnden Menschen auf dem Mauerstreifen. Die Berliner Akademie der Künste feiert das Jubiläum mit Alltagsfotos aus der DDR.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • SPIEGEL-Korrespondent über Trump: "Washington ist im Umbruch"
  • Wirtschaftswandel in China riesige Überkapazitäten: „Riesige Überkapazitäten“
  • Vereidigung Obamas: Die gewichtige Rede von Richard Blanco (engl.)
  • Arabische Welt im Umbruch: Aufstände gegen die Despoten
  • Breitband Ausbau: Merkel will "Gigabit-Gesellschaft"
  • Raus aus der Komfortzone: Aussteiger in Deutschland
  • SPIEGEL-Gespräch an der Uni: "Nerds, Netz und Gesellschaft"
  • Muslime über Geert Wilders: "Er wird unsere Gesellschaft zerstören"
  • Barack Obama im TV-Interview: "Rassismus ist tief in der US-Gesellschaft verwurzelt"
  • Umstrittener Wahlkampfauftakt: Straches unheimlicher Trommel-Auftritt
  • Hamburger Elbphilharmonie: 200? 300? 500 Millionen?
  • NSU-Drama "Aus dem Nichts": Deutscher Film gewinnt Golden Globe
  • Norweger spielt auf Eis-Instrumenten: Cool Jazz