Radikalisierung der AfD
"Der Einzug in den Bundestag ist eine Zäsur"

18.09.2017 - Gegen Flüchtlinge, gegen Zuwanderung, gegen den Islam: Die AfD hat den Bundestagswahlkampf mit ihrer schrillen Rhetorik geprägt. Wie hatte 2013 alles begonnen? Die Geschichte einer Radikalisierung im Video.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Kahrs zur AfD: "Ich rede nicht mit Rechtsradikalen"
  • Generaldebatte im Bundestag: Flüchtlingspolitik im Fokus
  • Generaldebatte im Bundestag: Angela Merkel verteidigt Asylkompromiss
  • Alexandra Ocasio-Cortez: Der neue Polit-Star der Demokraten
  • Nach dem Asylstreit: "Gelöst ist nichts"
  • Im größten Flüchtlingslager der Welt: Angst vor dem Regen
  • Unionskompromiss: Zusammen, getrennt, wieder vereint
  • Merkel zum Asyl-Kompromiss: "Das ist genau das, was mir wichtig war"
  • Seehofer verkündet Einigung mit Merkel: "Das erlaubt mir, dass ich das Amt weiterführe"
  • Merkel und Seehofer: Wie kam es zum Streit?
  • Merkels Sommer-PK: Urlaubsreif? Erschöpft? Amtsmüde?
  • US-Geheimdienstchef Coats: Putin kommt? Keine Ahnung!