Bizarre Implantat-Idee
Amerikaner wird zum "Magnet-Mann"

17.05.2012 - David Hurban hat schon Dutzende Tattoos und Piercings. Mit seiner neuen Idee will der Amerikaner jetzt aber endlich ganz vorne dabei sein: Der 21-Jährige ließ sich Magnete in seinen Arm implantieren.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • "Hyperloop" baut erste Tempo-Kapsel: Mit 1223 km/h von Stadt zu Stadt
  • Organe aus dem Labor: Künstliche Vagina funktioniert tadellos
  • Gehörlosen-Implantat: Das erste Mal hören
  • Neue Ergebnisse: Mond hatte eigenes Magnetfeld
  • Deutschland, deine Mode: Kleine VIP-Parade in Berlin
  • Schönheitswahn (3): Die Goldfaden-Therapie geht unter die Haut
  • Zahn im Auge: Blinde kann wieder sehen
  • Cuttings: Wenn Ziernarben die Haut verschönern sollen
  • Papst beichtet: "Ich war nie gut im Fußball"
  • Ringling Bros und Barnum & Bailey: Letzte Show des großen US-Traditionszirkus
  • Hochgeschwindigkeits-U-Bahn für Autos: Neue Transportvision von Tesla-Gründer Musk
  • Kalifornien: 10-Meter-Wal verirrt sich in Jachthafen