Amoklauf von Ansbach
Täter plante Anschlag lange im Voraus

18.09.2009 - Am Tag nach dem Amoklauf gibt es Hinweise darauf, dass der Täter den Anschlag lange geplant hat. Eins der Opfer schwebt weiter in Lebensgefahr. Auch er selbst liegt schwer verletzt im Krankenhaus.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Südfrankreich: Tote bei Geiselnahme in Supermarkt
  • Kalifornien: Geiselnahme endet tödlich
  • Säure-Angriff auf Manager: Täter weiter auf der Flucht
  • Mord an slowakischem Journalisten: Zweiter Fall in EU binnen kurzer Zeit
  • Nach Schüssen auf Afrikaner: Berlusconi nennt Migranten "soziale Bombe"
  • Russischer Nervengift-Entwickler: "Natürlich bestreitet der Kreml"
  • BVB-Prozess: Bartra spricht von Todesangst, Aubameyang fehlt
  • Anschlag in Afghanistan: Attentäter stürmen Büro von Save the Children
  • Miniatur-Tatorte: Blutbad in der Puppenstube
  • Polizeivideo: Rund 20 Schüsse auf unbewaffneten Afroamerikaner
  • Zum 92. der Queen: Artillerie in London
  • Schüler in den USA: Tausende demonstrieren gegen Waffengewalt