Mit 79 Jahren
Israelischer Schriftsteller Amos Oz ist tot

28.12.2018, 16:10 Uhr - Mit seinem Buch "Eine Geschichte von Liebe und Finsternis" wurde er weltberühmt: Nun ist der mehrfach preisgekrönte israelische Autor Amos Oz im Alter von 79 Jahren verstorben.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • US-Schriftsteller: Philip Roth mit 85 gestorben
  • Paul Allen: Microsoft-Mitgründer gestorben
  • Berlin 1968: Wie der Soldat Unger Ost-Berliner Schwulen-Kneipen entdeckte
  • Geflüchtete als Lehrerin: Aus dem Syrienkrieg ins deutsche Klassenzimmer
  • Bergbau in Kentucky: Nach der Kohle kommt der Whiskey
  • Internetstar Eddie: Basketballspielender Seeotter ist tot
  • Höhle in Thailand: Taucher stirbt bei Rettungseinsatz
  • Massenproteste am Gaza-Streifen: Schüsse, Reifen, Tränengas
  • Jagd auf Nazi-Verbrecher: Ein 95-Jähriger vor dem Jugendrichter
  • Lkw-Fahrer überlebt Katastrophe von Genua: "Ich war unter der Brücke."
  • Brüchige Eisdecke: Feuerwehr rettet Kind aus Teich
  • In Spanien vermisster Zweijähriger: "Hoffnung, dass er noch lebt"