Angelina Jolie im Kongo
"Vergewaltigung darf nicht ungestraft bleiben"

26.03.2013 - Gemeinsam mit dem britischen Außenminister, William Hague, macht Angelina Jolie auf den Missbrauch von Frauen in Kriegsgebieten aufmerksam. Die beiden besuchten ein Flüchtlingscamp im Kongo.

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Syrien-Krise: Angelina Jolie besucht Flüchtlingslager
  • Ermittlungen eingestellt: Brad Pitt kann aufatmen
  • Calais: Krawalle vor Flüchtlingslager "Dschungel"
  • Dramatische Amateurbilder: Flugzeugabsturz im Kongo
  • Wetterprognose: Strömungen und Temperaturen in Europa
  • km42: Ufo am Ostseestrand
  • Krise im Kongo: EU erwägt Eingreiftruppe
  • Video zu BrangeliNumbers: Hollywoods Powerpaar in Zahlen
  • Aus für Brangelina: Jolie reicht Scheidung ein
  • "Dschungel" in Calais: François Hollande will Flüchtlingslager schließen
  • Angelina Jolie wird 40: Stationen einer Ikone
  • Angelina Jolie: "Meine medizinische Entscheidung"