Angelina Jolie
"Meine medizinische Entscheidung"

14.05.2013 - Ihre Mutter ist im Jahr 2007 an Krebs gestorben. Nach einem Gentest fürchtete Angelina Jolie, die Krankheit ebenfalls zu bekommen. Deswegen hat sie sich zu einer vorbeugenden Brustamputation entschieden. Ein Schritt, der weltweit für Schlagzeilen sorgte. In einem Artikel für die "New York Times" erläutert die Schauspielerin ihre Beweggründe.

Zum Artikel

SPIEGEL ONLINE
Empfehlungen zum Video
  • Ermittlungen eingestellt: Brad Pitt kann aufatmen
  • Video zu BrangeliNumbers: Hollywoods Powerpaar in Zahlen
  • Aus für Brangelina: Jolie reicht Scheidung ein
  • Angelina Jolie wird 40: Stationen einer Ikone
  • Syrien-Krise: Angelina Jolie besucht Flüchtlingslager
  • Jolie, Pitt und Co: Millionenhilfe für Erdbebenopfer
  • Hollywood-Nachwuchs: Jolie-Pitt-Zwillinge sind da
  • Angelina Jolie in Nizza: Kurz vor der Zwillings-Geburt?
  • Es ist offiziell! Zwillinge für Jolie
  • Brustkrebs-Kampagne "Bra-Cam": Versteckte Kamera am Dekolleté
  • Angelina Jolie im Kongo: "Vergewaltigung darf nicht ungestraft bleiben"
  • Aprikosenkerne gegen Krebs: Lebensgefährliche Naturheilkunde