Anglerfisch
Forscher filmen erstmals Tiefseeteufel

25.11.2014 - Ein Leuchten verrät ihn in der Dunkelheit: Erstmals haben Forscher einen Tiefseeteufel in seiner natürlichen Umgebung gefilmt. Die Aufnahme gibt neue Rätsel über die Lebensweise des Anglerfischs auf.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Selbstleuchtender Tiefseefisch: Forscher filmen erstmals lebenden Fächerflossen-Seeteufel
  • Vor der US-Atlantikküste: Riesiges Korallenriff entdeckt
  • Kosmische Strahlung: Forscher entdecken Quelle von Geisterteilchen
  • Westaustralien: Forscher filmen erstmals lebende Rote Seedrachen
  • Schutz vor Klimawandel: Forscher schlagen Mauer um Antarktis-Eis vor
  • Autonome Boote: Fähren der Zukunft
  • Sensationsfund in Ägypten: Forscher entdecken vergoldete Mumienmaske
  • Ägyptische Mumie: Ältester Krebsfall der Welt entdeckt
  • Meeresforschung: Minkwale mit Kameras ausgestattet
  • Jungfernflug: Abheben mit der Passagier-Drohne
  • 3D-Technologie: Wiederaufbau von Aleppo und Palmyra
  • Wal vs. Taucher: Die Natur schlägt zurück - mit der Schwanzflosse