Koks in Zahlen
Kokainsucht

18.02.2013 - Kokain lässt Gehirne im Turbo-Modus altern. Ein Gramm Koks kostet in Deutschland im Durchschnitt 66 Euro. Aber: Nur ein Drittel jeder weißen Linie besteht aus reinem Koks. Spuren von Kokain finden sich da, wo sie niemand vermuten würde. Und welche Promis schon in Berührung gekommen sind mit dem weißen Pulver - nützliche und unnütze Fakten über Kokain. (17.02.2013)

SPIEGEL TV
Empfehlungen zum Video
  • Immobilienkauf mit Drogengewinn: Geldwäsche in Berlin
  • Teure Notfälle: 450 Euro für eine kaputte Tür
  • Kolumbien: Sechs Tonnen Kokain beschlagnahmt
  • US-Küstenwache: Rekordjahr der Drogenfunde
  • In Bananenkisten versteckt: Ermittler beschlagnahmen vier Tonnen Kokain
  • Abstieg Ost: Armut in Halle-Neustadt
  • Türöffnung für 600 Euro: Die Betrugsmaschen der Schlüsseldienste
  • Woher kam der Westminster-Attentäter? Spurensuche in Birmingham
  • Leipziger Syrer über Terroristen Albakr: "Er hat sich gewehrt und versucht zu fliehen"
  • Eine Tonne Kokain geschmuggelt: 90-jähriger Drogenkurier zu Haftstrafe verurteilt
  • Verhafteter Marcin "Lolli" Kolompar: Die Geschichte eines Enkeltrickbetrügers
  • Kokain und Herzprobleme: Whitney Houston ertrank