Animationsfilm "Der fantastische Mr. Fox"
Furioses Fuchs-Vergnügen

14.05.2010 - Es ist der erste Animationsfilm von Regisseur Wes Anderson - aber der ist ihm gelungen: "Der fantastische Mr. Fox" ist ein furioses Fuchs-Vergnügen geworden. Dabei setzt Anderson bei seinem Film nicht einmal auf 3D-Effekte oder Computertricks - das Geheimnis liegt woanders.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Doku über das Glück zu Zweit: "Die Nacht der Nächte"
  • Kehrtwende im Dritten Reich: "Vom Adolf-Hitler-Schüler zum Anti-Nazi"
  • Krügers Engagement gegen rechts: "Es darf nie wieder so passieren"
  • Royals: Spannungen zwischen Letizia und Sophia
  • Krügers Karrierestart nach dem Krieg: "Hauen Sie ab!"
  • Amateurvideo von Flugschau: Crash bei der Landung
  • Strohhalme als Umweltrisiko: Bloß weg damit
  • Verkehrschaos: Mann klettert auf Harbour Bridge in Sydney
  • Videoanalyse zu Chinas Strafzöllen: "Wichtiger Schritt in einem Pokerspiel"
  • Filmstarts der Woche: Terror im Zug
  • "Arrhythmia": Notrufe, Alkohol und der Sinn des Lebens
  • Coming-Of-Age-Drama "Lady Bird": Wenn die Welt zu klein wird