Anschläge in Kabul
Mindestens 40 Tote durch Explosionen

28.12.2017 - Ein Selbstmordattentäter sprengte sich offenbar in einem Kulturzentrum in die Luft. Als Menschen zu Hilfe eilten, detonierten weitere Sprengsätze. Unter den Opfern sind Frauen und Kinder.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Explosionen beim Boston-Marathon: Mehrere Tote und Verletzte
  • Feuerwerk außer Kontrolle: Mindestens drei Tote in Thailand
  • Terror in Jakarta: Mindestens neun Tote
  • Munitionslager explodiert: Mindestens 150 Tote in Brazzaville
  • Amateurvideo: Riesige Explosionen auf Markt für Feuerwerk
  • Türkei: Schwere Explosionen im Zentrum von Ankara
  • Grenze zu Syrien: Tote und Verletzte bei Explosionen in der Türkei
  • Grenze zu Syrien: Tote und Verletzte bei Explosionen in der Türkei
  • Russland: Explosionen in Metro von St. Petersburg 
  • Amateurvideos aus Brüssel: Explosionen am Flughafen und in U-Bahn
  • Sicherheitslage in der Welt: Wie unsicher ist die aktuelle Situation?
  • Nach Freilassung von Deniz Yücel: "Es bleibt ein bitterer Beigeschmack"