Großfahndung in Boston: Brüderpaar soll Bomben beim Marathon gelegt haben
SPIEGEL ONLINE

19.04.2013 - Der Luftraum ist gesperrt, der Nahverkehr gestoppt - die Großfahndung hält Boston in Atem: Einer der mutmaßlichen Bombenleger vom Boston-Marathon ist auf der Flucht, ein zweiter tot. Bei den Männern soll es sich um Brüder aus Tschetschenien handeln.

Zum Artikel